Auslastung auf 4to

Informiere über Neues aus den Bereichen: Technik, Zubehör, usw.

Moderator: Mods

Auslastung auf 4to

Beitragvon Frimo » 27.05.2021 - 18:26:01

Hallo zusammen!
Spiele mit dem Gedanken mein Hymer s660 Bj.96 aufzulasten. Hat jemand schon Erfahrungen damit gesammelt? Lohnt es sich überhaupt noch und macht es Sinn.
Würde mich über Erfahrungen von eurer Seite freuen.
Viele Grüße und bleibt gesund.
Fritz
Frimo
Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.07.2020 - 20:43:09

Re: Auslastung auf 4to

Beitragvon MobilLoewe » 27.05.2021 - 19:36:42

Hallo Fritz,

ob sich das lohnt, kommt darauf an wie lange du das Mobil noch fahren willst. Und vor allen Dingen wie deine Gewichtsbilanz ist, fährst du regelmäßig überladen?
Es grüßt
MobilLoewe
Benutzeravatar
MobilLoewe
Mitglied
 
Beiträge: 503
Registriert: 17.11.2005 - 15:46:32
Wohnort: Metropole Ruhr

Re: Auslastung auf 4to

Beitragvon Frimo » 27.05.2021 - 20:09:28

MobilLoewe hat geschrieben:Hallo Fritz,

ob sich das lohnt, kommt darauf an wie lange du das Mobil noch fahren willst. Und vor allen Dingen wie deine Gewichtsbilanz ist, fährst du regelmäßig überladen?

Hallo mobilloewe
Habe das Womo letztes Jahr gekauft und auch ein Paar Scheine schon rein gesteckt.Km.stand 183000.
Überladen ist er eigentlich immer.
Möchte ihn schon gerne weiter fahren,da er für uns wie maßgeschneidert ist.
Gruß Fritz
Frimo
Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.07.2020 - 20:43:09

Re: Auslastung auf 4to

Beitragvon gerwulf » 01.06.2021 - 06:04:43

Moin Fritz,

aus meiner Sicht macht eine Auflastung immer Sinn, anstatt überladen zu fahren (Versicherungsschutz als ein Hinweis). Natürlich musst du schauen, ob dein Fahrgestell das auch mit macht (keine den Hymer nicht).
Wir hatten noch nie ein WoMo <3,5 t. Ab einer bestimmten Länge und dem Platz den wir gern haben, geht die kleinere Gewichtsklasse einfach nicht.
Vor- und Nachteile kenne ich und die sogen. Nachteile sind mir wurscht.

Wenn du genug Stauräume hast und noch ein paar Dinge mehr mitnehmen willst, laste auf.

Sonnige Zeiten
gerwufl
Benutzeravatar
gerwulf
Mitglied
 
Beiträge: 193
Registriert: 17.09.2013 - 11:05:22

Re: Auslastung auf 4to

Beitragvon g-r-i-s-u » 06.06.2021 - 09:25:16

Sehe ich auch so. Wir haben unseren Weinsberg auch aufgelastet und haben es keinen Tag bereut. Die Gewichtsreserve ist das eine Argument, das Fahrverhalten ist das zweite. Durch die Luftfederung liegt das Fahrzeug viel stabiler auf der Straße, es schaukelt sich nicht so schnell auf, die Wankneigung geht zurück... Für mich ist auch noch ein entscheidender Vorteil, dass man mit der Luftfederung das Heck etwas anheben kann und seitdem kein Aufsitzen an Rampen mehr zu verzeichnen war.
Gruß
Steffen

Meine Reiseberichte sind zu finden unter https://g-r-i-s-u.de/reiseberichte/
Benutzeravatar
g-r-i-s-u
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 25.11.2020 - 17:55:38


Zurück zu WOMO-Neuigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder