3. Auflage 2020 - Öffentlicher Nahverkehr

Link zum Band 71

Moderator: Mods

3. Auflage 2020 - Öffentlicher Nahverkehr

Beitragvon Schwedenopa » 19.01.2024 - 16:53:26

Seite 329 Öffentlicher Nahverkehr:
Seit Juli 2023 hat sich die Benutzung des öffentlichen Nahverkehrs in den Niederlanden für Touristen erheblich vereinfacht. Mit der landesweiten Einführung des OVpay-System brauchen Inhaber einer kontaktlosen Bank- oder Kreditkarte von MasterCard, Visa, MAESTRO oder V Pay, oder eines Smartphones mit aktiver Apple- oder Google-Pay-Funktion sich nicht mehr um Papiertickets oder OV-Chipkarten zu bemühen. Es kann einfach mit der Karte oder dem Smartphone bei allen öffentlichen Verkehrsmitteln ein- und ausgecheckt werden. Die Abrechnung erfolgt automatisch vom mit der Karte bzw. dem Smartphone verbundenen Bankkonto.

Wichtig ist nur: Immer sowohl ans Ein- und ans Auschecken denken, und beides mit der gleichen Karte bzw. Telefon machen.

Es gibt ein paar Einschränkungen, diese sollen allerdings in Zukunft wegfallen:
  • Keine ermäßigten Tarife (Senioren etc.), nur Normaltarif
  • Jede*r Reisende benötigt eine eigene Karte bzw. Telefon
  • Keine Fahrradmitnahme.
Weitere Details hier (bislang nur auf Niederländisch und Englisch): OVpay.nl

MfG
Gerhard
Ehemals "EuraGerhard".
Fahre jetzt Frankia I 680 BD: Bild
Benutzeravatar
Schwedenopa
Moderator
 
Beiträge: 4781
Registriert: 11.02.2004 - 23:22:05
Wohnort: Uppsala

Zurück zu Band 71: Mit dem Wohnmobil in die Niederlande

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder