SP in Fürstenfeldbruck / Oberbayern

Moderator: Mods

SP in Fürstenfeldbruck / Oberbayern

Beitragvon ductraveller » 20.12.2015 - 16:59:54

Stellplatztipp für die Reisesaison 2016.
Die Stadt Fürstenfeldbruck in Oberbayern hat im Jahr 2015 einen zentralgelegenen Wohnmobilstellplatz im Freizeitareal an der " Amperoase " errichtet.

Alle Infos dazu unter:
http://www.fuerstenfeldbruck.de/ffb/web ... mobil.html

GPS Koordinaten ergänzend zur Anschrift: N 48°10' 25"
E 11°14' 36
Gruß
ductraveller
Benutzeravatar
ductraveller
Mitglied
 
Beiträge: 193
Registriert: 24.11.2011 - 12:26:28

Re: SP in Fürstenfeldbruck / Oberbayern

Beitragvon Schwedenopa » 21.12.2015 - 09:51:08

Hallo,

danke für den Tipp! Das ist ja endlich mal eine gute Nachricht aus dem Großraum München.

Der bisherige Fürstenfeldbrucker Stellplatz am "Pucher Meer" war ja grauenvoll ...

MfG
Gerhard
Ehemals "EuraGerhard".
Fahre jetzt Frankia I 680 BD: Bild
Benutzeravatar
Schwedenopa
Moderator
 
Beiträge: 4273
Registriert: 11.02.2004 - 23:22:05
Wohnort: Uppsala

Re: SP in Fürstenfeldbruck / Oberbayern

Beitragvon Chief_U » 21.12.2015 - 11:06:28

Ob das ein Schreibfehler ist, 10L Wasser 50 Cent?
Grüsse

Chief_U / Uwe

PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes
Benutzeravatar
Chief_U
Mitglied
 
Beiträge: 146
Registriert: 23.06.2009 - 22:29:49
Wohnort: Oberfranken

Re: SP in Fürstenfeldbruck / Oberbayern

Beitragvon PRIVATIER » 21.12.2015 - 15:36:29

Moin, ductraveller,
danke für den tollen Tip.
Werde den mir SP auf unserem nächsten Bayern Trip (Frühjahr 16) ansehen.
Frohe Weihnachten .....
Privatier
Benutzeravatar
PRIVATIER
Mitglied
 
Beiträge: 228
Registriert: 02.09.2004 - 18:36:02

Re: SP in Fürstenfeldbruck / Oberbayern

Beitragvon ductraveller » 14.11.2017 - 11:00:40

An der Zufahrtstraße zum Wohnmobilstellplatz an der Amperoase in Fürstenfeldbruck wurde ein Verbotsschild für Fahrzeuge über 3,5 T zulässigem Ges.Gewicht angebracht.
Schade, die einzelnen Stellplätze sind auch für größere Wohnmobile über 3,5 T zulässigem Ges. Gewicht geeignet.

Bild

Bild

ductraveller
Benutzeravatar
ductraveller
Mitglied
 
Beiträge: 193
Registriert: 24.11.2011 - 12:26:28

Re: SP in Fürstenfeldbruck / Oberbayern

Beitragvon Roadrunner » 14.11.2017 - 11:12:23

...ich liefere ein Wohnmobil an den Stellplatz :mrgreen:
Bild
Nach der Reise ist vor der Reise...
Benutzeravatar
Roadrunner
Moderator
 
Beiträge: 1057
Registriert: 25.11.2010 - 19:45:51
Wohnort: Oberbayern

Re: SP in Fürstenfeldbruck / Oberbayern

Beitragvon Chief_U » 14.11.2017 - 11:23:05

Also von dem Schilderbaum würde ich mich auch nicht aufhalten lassen. Das wird auch niemand kontrollieren.
Grüsse

Chief_U / Uwe

PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes
Benutzeravatar
Chief_U
Mitglied
 
Beiträge: 146
Registriert: 23.06.2009 - 22:29:49
Wohnort: Oberfranken

Re: SP in Fürstenfeldbruck / Oberbayern

Beitragvon Schwedenopa » 14.11.2017 - 11:45:05

Hallo,

hatte völlig vergessen, dass ich in diesem Thread ja schon was geschrieben hatte. Wir haben nämlich im Spätsommer 2016 auf diesem Stellplatz übernachtet. Hier meine Erfahrungen:

Die 50 Cent pro 10 Liter Wasser sind kein Schreibfehler, die wollen wirklich so viel haben! Dieser Wucherpreis für das Wasser ist aber auch so ziemlich der einzige Nachteil dieses Platzes. Höchstens noch, dass es an Wochenenden abends manchmal etwas unruhig werden kann, falls in gegenüberliegenden Amperoase eine Party steigt. In ca. 15-20 Minuten Fußweg, größtenteils abseits der Straßen, erreicht man die nette Innenstadt mit Geschäften, Cafes und Restaurants, oder auch den S-Bahnhof Fürstenfeldbruck mit guter Anbindung nach München.

Ich meine, dass das 3,5-Tonnen-Schild damals schon da hing. Uns war das damals noch egal, da wir noch mit unserem 3,5-Tonner Eura unterwegs waren. Einige andere Mobile, die zeitgleich auf dem Platz standen, hatten aber mit Sicherheit erheblich mehr Masse.

MfG
Gerhard
Ehemals "EuraGerhard".
Fahre jetzt Frankia I 680 BD: Bild
Benutzeravatar
Schwedenopa
Moderator
 
Beiträge: 4273
Registriert: 11.02.2004 - 23:22:05
Wohnort: Uppsala

Re: SP in Fürstenfeldbruck / Oberbayern

Beitragvon Schwedenopa » 10.01.2020 - 14:55:21

Hallo,

um Silvester 2019 waren wir wieder auf dem Platz in Fürstenfeldbruck. Preise sind unverändert, soll heißen: Immer noch "Wucher-Wasser", aber alles Andere ist angemessen. Für den hohen Wasserpreis darf man aber auch was tun, man muss die ganze Zeit neben der Wassersäule stehen und für je 10 Liter auf zwei Knöpfe drücken. :?

Ansonsten waren wir aber sehr zufrieden. Die Silvesternacht war zwar lautstark, aber sehr zivilisiert. Keinerlei Raketenbeschuss der Wohnmobile, wie wir das anderswo schon erlebt haben.

An das 3,5-Tonnen-Schild an der Zufahrt, welches uns mit dem neuen Womo ja durchaus betreffen würde, kann ich mich nicht mehr erinnern. Entweder war es wieder weg, oder es war ein "Anlieger frei"-Zusatzschild o.ä. druntergehängt worden.

MfG
Gerhad
Ehemals "EuraGerhard".
Fahre jetzt Frankia I 680 BD: Bild
Benutzeravatar
Schwedenopa
Moderator
 
Beiträge: 4273
Registriert: 11.02.2004 - 23:22:05
Wohnort: Uppsala

Re: SP in Fürstenfeldbruck / Oberbayern

Beitragvon ductraveller » 14.01.2020 - 15:13:03

Das 3,5 Tonnenschild, sowie die weiteren Schilder gemäß der Abbildung sind weiterhin vorhanden, wird jedoch allgemein ignoriert.

Gruß
ductraveller.
Benutzeravatar
ductraveller
Mitglied
 
Beiträge: 193
Registriert: 24.11.2011 - 12:26:28


Zurück zu Bayern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder