SP Andechs

Moderator: Mods

SP Andechs

Beitragvon nrw1709 » 24.08.2012 - 21:46:59

Der SP in Andechs am Klosterparkplatz ist ein geduldeter Stellplatz und somit nicht offiziell. Strikt verboten ist Camping, sprich Stühle raus, Markise und Tische. Wir hoffen mal dass sich alle Gäste daran halten. Sonst könnte das Kloster die Zufahrt für Wohnmobile sperren.

Neu ist eine WC Anlage unterhalb des Klosterberges direkt am Parkplatz.

Der Platz ist kostenfrei, Einkehr obligatorisch, keine Ver- und Entsorgung.

Link zum Kloster : http://www.andechs.de/

Mit T-Mobile Stick HDSAP

GPS: N 47°58`29´´ O 11°11`13``

Bild

Bild

Bild

Bild
Die neuen WC-Anlagen am Parkplatz

Bild

Bild
Hoffentlich bleibt der Zustand so
Viele Grüße
Manni und Hilde

Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum. Wir leben ihn gerade....
Benutzeravatar
nrw1709
Mitglied
 
Beiträge: 1481
Registriert: 06.07.2007 - 20:53:48
Wohnort: Viersen

Re: SP Andechs

Beitragvon abbiamo » 25.08.2012 - 09:24:57

die haxe und das dunkelbier hat euch sicher gut geschmeckt...und für wilko blieb nur der knochen übrig ?
gruß erk ( nicht wie geplant aus sardienen :-((
abbiamo
Mitglied
 
Beiträge: 535
Registriert: 29.09.2007 - 11:19:22
Wohnort: Neuss

Re: SP Andechs

Beitragvon nrw1709 » 11.07.2013 - 15:36:05

04.07.2013 alles unverändert
Viele Grüße
Manni und Hilde

Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum. Wir leben ihn gerade....
Benutzeravatar
nrw1709
Mitglied
 
Beiträge: 1481
Registriert: 06.07.2007 - 20:53:48
Wohnort: Viersen

Re: SP Andechs

Beitragvon nrw1709 » 16.03.2015 - 09:30:02

Hallo,laut Homepage von Kloster Andechs werden vorraussichtlich Mitte März diesen Jahres 40 Stellplätze eröffnet. Für Wohnmobile und - Wohnwagen. Stromanschlüsse und Ver- und Entsorgung werden angeboten.Das ganze soll 15 Euro für eine Nacht kosten.
Viele Grüße
Manni und Hilde

Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum. Wir leben ihn gerade....
Benutzeravatar
nrw1709
Mitglied
 
Beiträge: 1481
Registriert: 06.07.2007 - 20:53:48
Wohnort: Viersen

Re: SP Andechs

Beitragvon Charly49 » 29.03.2015 - 19:37:44

es gibt Neues zum SP Andechs :!: Einfach mal
http://www.wohnmobilstellplatz-andechs.de/preise.html
lesen.
Die Preise scheinen sich in die richtige Richtung zu bewegen.
Viele Grüße
Charly49
Benutzeravatar
Charly49
Mitglied
 
Beiträge: 129
Registriert: 19.07.2003 - 22:15:29
Wohnort: Nördlingen

Re: SP Andechs

Beitragvon janoschpaul » 29.03.2015 - 20:07:04

Charly49 hat geschrieben:es gibt Neues zum SP Andechs :!: Einfach mal
http://www.wohnmobilstellplatz-andechs.de/preise.html
lesen.
Die Preise scheinen sich in die richtige Richtung zu bewegen.

Hm, ob das die richtige Richtung ist.
Da werden die Meisten weiterfahren. Am Tag steht man kostenlos und schlafen kostet 12 oder 15 € ?
Im Anschluß an die Besichtigung und gutem Essen weiterfahren an den Walchensee, dort steht man günstig und schön.
LG
Edith

on Tour im Knaus Sun Ti
Benutzeravatar
janoschpaul
Mitglied
 
Beiträge: 356
Registriert: 30.09.2008 - 09:06:40
Wohnort: Oberaudorf in Oberbayern

Re: SP Andechs

Beitragvon oldman » 29.03.2015 - 20:47:05

Hallo,

zum guten Essen gehört auch eine Maß Dunkles. Dann weiterfahren ist nicht so gut.

Aber für netto 8,80 Euro kann man stehen bleiben.

Gruß Nikolaus
Unterwegs mit Laika Ecovip H600
Benutzeravatar
oldman
Mitglied
 
Beiträge: 443
Registriert: 07.06.2003 - 18:48:01
Wohnort: Niederbayern

Re: SP Andechs

Beitragvon KZAC » 29.03.2015 - 20:57:23

Na ja für mich ist das eher ein reiner Übernachtungsplatz der m.E. außer dem Kloster nicht viel bietet.
Nachts ist der Platz leer und auch sonst gebührenfrei, warum also jetzt Gebühren für die Übernachtung.
Eine V+E und ein paar Stromsäulen (natürlich kostenpflichtig) hätten gereicht.

Kai
KZAC
Mitglied
 
Beiträge: 746
Registriert: 09.09.2008 - 12:08:53
Wohnort: Rheinland

Re: SP Andechs

Beitragvon Schwedenopa » 30.03.2015 - 08:45:45

Hallo,

ich kenne den Platz und habe ihn früher häufiger besucht. Das einmalige Übernachten im Wohnmobil war dort bisher geduldet, unter den Voraussetzungen, dass erstens kein Campingbetrieb entfaltet wird (großes Schild an der Einfahrt!) und zweitens in der Klostergaststätte auch Geld ausgegeben wird. Es hat leider immer wieder Wohnmobilbesatzungen gegeben, die diese Duldung erheblich überstrapaziert haben!

Der Betreiber hätte daraus auch die Konsequenz ziehen können, den Platz für Womo-Übernachtungen vollständig zu sperren! Seien wir also froh, dass er das Gegenteil tut und einen offiziellen Stellplatz einrichtet. Über die Höhe der Gebühren kann man sicherlich immer streiten. Man sollte aber bedenken, dass man ohne Strom und nach Abrechnung des im Preis enthaltenen Verzehrgutscheins bei 8,80 € landet. Das hält sich nun wirklich im Rahmen.

Man sollte auch bedenken, dass sich ein Durchschnittsmensch nach dem Genuss einer Maß Andechser Dunkel bereits jenseits der 0,5-Promille-Grenze befindet. Gegenüber den Kosten für eine Taxifahrt zum nächsten kostenlosen Stellplatz ist der Übernachtungspreis sehr günstig. Und gegenüber den Folgen einer polizeilichen Alkoholkontrolle mit so einem Pegel (Bußgeld 500,- € + Gebühren + 1 Monat Fahrverbot bei Ersttätern) geradezu lächerlich gering.

MfG
Gerhard
Ehemals "EuraGerhard".
Fahre jetzt Frankia I 680 BD: Bild
Benutzeravatar
Schwedenopa
Moderator
 
Beiträge: 4519
Registriert: 11.02.2004 - 23:22:05
Wohnort: Uppsala

Re: SP Andechs

Beitragvon KZAC » 30.03.2015 - 12:35:34

Hallo Gerhard,

es ging sicher nicht darum die Kosten einer Alkoholfahrt in Relation zu den Übernachtungskosten zu setzen, das wäre wohl etwas abwegig...!
Und wenn der Platzbetreiber es deshalb macht weil diverse Womo-Besatzungen sich dort längergristig breit gemacht haben, hätte man ja auch ein Schild aufstellen können mit einer Begrenzung auf eine Nacht.
Ich stell mich halt manchmal gern für ne reine Übernachtung irgendwo mal hin wo ich niemanden störe (und das ist hier sicher so) wenn ich wirklich nur in der Nähe was essen und schlafen möchte und am nächsten Morgen weg bin.
Aber es ist klar die Entscheidung des Betreibers was er da machen möchte, keine Frage!

Kai
KZAC
Mitglied
 
Beiträge: 746
Registriert: 09.09.2008 - 12:08:53
Wohnort: Rheinland

Re: SP Andechs

Beitragvon Schwedenopa » 30.03.2015 - 13:11:47

KZAC hat geschrieben:Und wenn der Platzbetreiber es deshalb macht weil diverse Womo-Besatzungen sich dort längergristig breit gemacht haben, hätte man ja auch ein Schild aufstellen können mit einer Begrenzung auf eine Nacht.

Hatte man ja auch. An der Einfahrt stand groß und breit: "Camping verboten!" Nur genützt hat es in etlichen Fällen halt nichts. Das Problem war ja auch nicht so sehr, dass mal ein Womo zwei Nächte am Stück geblieben ist. Sondern vielmehr, dass manche Leute sich mit Markisen, Campingmöbeln etc. gründlich ausgebreitet hatten, so dass andere Besucher keinen Platz mehr hatten. Selbst erlebt!

MfG
Gerhard
Ehemals "EuraGerhard".
Fahre jetzt Frankia I 680 BD: Bild
Benutzeravatar
Schwedenopa
Moderator
 
Beiträge: 4519
Registriert: 11.02.2004 - 23:22:05
Wohnort: Uppsala

Re: SP Andechs

Beitragvon nrw1709 » 15.06.2015 - 15:45:33

Hier ein paar Bilder von unserem Besuch am 08.06.2015. Am nächsten Morgen kam zeitig ein Mitarbeiter der die Tickets kontrolliert hat. Er hat diejenigen, die unberechtigt auf dem Parkplatz übernachtet haben, geweckt und fort geschickt.

Bild

Bild
Die Stellflächen sind durch Mulch-Streifen abgeteilt

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße
Manni und Hilde

Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum. Wir leben ihn gerade....
Benutzeravatar
nrw1709
Mitglied
 
Beiträge: 1481
Registriert: 06.07.2007 - 20:53:48
Wohnort: Viersen

Re: SP Andechs

Beitragvon nrw1709 » 20.09.2017 - 20:04:56

Bild

Die Mulchstreifen sind jetzt durch Holzbalken ersetzt. Allerdings nur auf eine begrenzte Länge damit das rangieren großer Fahrzeuge kein Problem wird.
Viele Grüße
Manni und Hilde

Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum. Wir leben ihn gerade....
Benutzeravatar
nrw1709
Mitglied
 
Beiträge: 1481
Registriert: 06.07.2007 - 20:53:48
Wohnort: Viersen


Zurück zu Bayern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder