Schon wieder wurde ein kostenloser SP

Moderator: Mods

Schon wieder wurde ein kostenloser SP

Beitragvon Marion78 » 25.04.2012 - 07:23:33

in einen teuren umgewandelt. Und zwar in Straelen am Schwimmbad. Ich habe extra noch einmal nachgesehen, früher kostenlos, jetzt 7€. Natürlich wieder mit der Begründung, dass man ja V+E und was weiß ich angeschafft hat. Mich ärgert es langsam. Hier am Niederrhein sind die SP´s immer mehr wie kleine Campingplätze. In Heinsberg zahlt man 10 €, dafür hat man eine Toilette. Nur: Da kann ich mich auch auf einen CP stellen. Das ist mit Acsi-Card nicht viel teurer und da habe ich wenigstens eine große Standfläche.

Für mich ist es blöd, weil ich hier aus der Region komme. Und gerne auch mal nur eine Tagestour mache. Fahrräder hinten drauf und für einige Stunden unterwegs bin. Dafür zahle ich natürlich keine 7 €. Besonders wenn alle anderen Parkplätze in der Region kostenlos sind. (Wo ich dann wenn es erlaubt ist auch stehe, schließlich parke ich nur. Nicht übernachte)

Was mich nur ärgert, dass es immer wieder an Schwimmbädern geschieht. So wie in Kempen. Und nun in Straelen. Mal kurz anhalten, zwei Stunden schwimmen gehen, dass gibt es nicht mehr. Außer Wassenberg. Geht man schwimmen, erhält man einen guten Rabat. Aber man zahlt im Gegensatz zu den PKW Fahrern immer noch drauf. Ärgerlich!

ich weiß, dass ist ein uralt Thema, dass ich hier ausgrabe. Aber ich bin total sauer.

habe den Beitrag mal in den Bereich SP verschoben. helix1
Marion78
Mitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: 24.01.2011 - 15:11:53

Re: Schon wieder wurde ein kostenloser SP

Beitragvon Schwedenopa » 25.04.2012 - 08:46:11

Hallo Marion,

ich kann Deinen Ärger gut verstehen. Allerdings tragen einige Kandidaten aus unseren Reihen auch kräftig mit zu dieser Tendenz bei, indem sie auch auf Stellplätzen eine campingplatzähnliche Ausstattung erwarten. Nicht nur in niederländischen Wohnmobilforen habe ich es schon öfters gesehen, dass sich Leute darüber beschweren, wenn auf einem Stellplatz keine Toiletten oder gar Duschen angeboten werden.

Und gerade bei Schwimmbädern kommt hinzu, dass diese mehr und mehr privatwirtschaftlich betrieben werden, sprich zumindest kostendeckend arbeiten müssen, und da werden natürlich Zusatzeinnahmen vom Stellplatz gerne genommen.

Ich fürchte, auf die Dauer hilft hier nur die Abstimmung mit den Füßen. Genauer gesagt, mit dem rechten Fuß, unter dem sich das Gaspedal befindet ... :wink:

MfG
Gerhard
Ehemals "EuraGerhard".
Fahre jetzt Frankia I 680 BD: Bild
Benutzeravatar
Schwedenopa
Moderator
 
Beiträge: 4384
Registriert: 11.02.2004 - 23:22:05
Wohnort: Uppsala

Re: Schon wieder wurde ein kostenloser SP

Beitragvon bürsti » 25.04.2012 - 11:32:53

letzendlich trägt auch die Schottenmentalität vieler Wohnmobilfahrer dazu bei. Kostenlose Stellplätze wurden nicht aus lauter Menschenfreundlichkeit geschaffen, sondern um der örtlichen Gastronomie und den Geschäften etwas Umsatz mit den Besuchern zu verschaffen. Viele Wohnmobilfahrer bleiben lieber nach einem Spaziergang in ihren Womos, kochen sich selbst, lassen ihren Müll da und verschwinden wieder. Das kann nicht im Sinne des Erfinders sein. Ganz ehrlich, ich würde künftig auch Gebühren erheben um die Kosten des Platzes auch nur ansatzweise wieder rein zu bekommen.
Gruß Bürsti
bürsti
Mitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: 19.01.2009 - 11:50:57
Wohnort: München

Re: Schon wieder wurde ein kostenloser SP

Beitragvon Marion78 » 25.04.2012 - 15:55:21

bürsti hat geschrieben:letzendlich trägt auch die Schottenmentalität vieler Wohnmobilfahrer dazu bei. Kostenlose Stellplätze wurden nicht aus lauter Menschenfreundlichkeit geschaffen, sondern um der örtlichen Gastronomie und den Geschäften etwas Umsatz mit den Besuchern zu verschaffen. Viele Wohnmobilfahrer bleiben lieber nach einem Spaziergang in ihren Womos, kochen sich selbst, lassen ihren Müll da und verschwinden wieder. Das kann nicht im Sinne des Erfinders sein. Ganz ehrlich, ich würde künftig auch Gebühren erheben um die Kosten des Platzes auch nur ansatzweise wieder rein zu bekommen.


Es geht nicht grundsätzlich um die Gebühren, sondern um die Höhe. Straelen hat einfach sehr wenig zu bieten. Dafür sind 7 € ziemlich viel. Gerade was Gastronomie oder Geschäfte angeht. Da ist tote Hose. Außer Natur gibt es nichts. Wenn ich es mit SPs vergleiche, wo es eben mehr Infrastruktur gibt und die wesentlich günstiger sind, kann ich es nicht verstehen. Besonders da dieser SP den Charme eines Aldi-Parkplatzes hat.

Mir persönlich reichen einfache Parkplätze wie in Solingen. Schön gelegen, man darf dort übernachten, seinen Müll nimmt man mit. In der Nähe eine Innenstadt, Museum und die Möglichkeit zu wandern. Da gebe ich Gerhard Recht: Da suche ich mir direkt eine ganz andere Gegend aus.

Diese Luxus SPs vergleiche dann doch irgendwann wieder mit Campingplätzen. Die mit Rabattkarten auch nicht viel teurer sind. Gerade in den benachbarten Niederlanden. Da ist das Schwimmbad meistens noch kostenlos mit drin. Und mehr Platz habe ich dort auch noch.

Aber ich denke, es wird sich selbst regeln. Hier sprießen die SPs wie die Pilze aus den Boden. Und die Preise schießen (bis 10 €) in die Höhe. Irgendwann ist das Angebot größer als die Nachfrage....
Marion78
Mitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: 24.01.2011 - 15:11:53

Re: Schon wieder wurde ein kostenloser SP

Beitragvon helix1 » 25.04.2012 - 16:46:39

Wir sind vor ein paar Jahren auf dem SP in Straelen gewesen. Der kleine Ort hat uns eigentlich recht gut gefallen. Keine Hektik und ein netter Wochenmarkt. Die Umgebung kann ganz gut mit dem Fahrrad erkundet werden.
Der Preis von 7 Euro scheint mir auch nicht zu hoch wenn ich den SP mit anderen Plaetzen vergleiche.
Gruss
helix1
Benutzeravatar
helix1
Moderator
 
Beiträge: 525
Registriert: 12.09.2005 - 12:23:23
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Schon wieder wurde ein kostenloser SP

Beitragvon franz » 25.04.2012 - 16:58:06

mich sehen solche Plätze für das Geld nicht, wenn zahlen dann muß was geboten werden und damit meine ich keine Dusche oder WC denn das hab ich ja dabei. Direkter Strandzugang z. B.
franz
Mitglied
 
Beiträge: 1129
Registriert: 18.10.2005 - 17:39:09
Wohnort: Barßel

Re: Schon wieder wurde ein kostenloser SP

Beitragvon helix1 » 25.04.2012 - 17:17:28

franz hat geschrieben:mich sehen solche Plätze für das Geld nicht, wenn zahlen dann muß was geboten werden und damit meine ich keine Dusche oder WC denn das hab ich ja dabei. Direkter Strandzugang z. B.


Ja das mit dem Strandzugang ist in Straelen schon schwierig :) da sind doch einige Kilometer bis zur Nordsee.
Der SP ist aber direkt an einem Schwimmbad. Wenn ich mich recht erinnere ist auch eine Laufstrecke mit Holzschnippseln dabei.
Gruss
helix1
Benutzeravatar
helix1
Moderator
 
Beiträge: 525
Registriert: 12.09.2005 - 12:23:23
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Schon wieder wurde ein kostenloser SP

Beitragvon Tom » 25.04.2012 - 19:29:18

Hallo,

mich verwundert immer wieder mit welcher Selbstverständlichkeit Stellplätze für lau oder minimal Betrag erwartet werden !
Was macht uns Reisemobilisten zu einer bevorzugten und zu subventionierenden Touristengruppe?

Bitte versucht es mir doch zu erklären.

Gruß
Tom
Wenn ich immer nur tun würde, was von mir erwartet wird,könnte man folgendes auf meinen Grabstein schreiben: Sein Leben hat allen gefallen, nur ihm nicht...
Benutzeravatar
Tom
Mitglied
 
Beiträge: 235
Registriert: 12.07.2004 - 22:16:15
Wohnort: Dortmund

Re: Schon wieder wurde ein kostenloser SP

Beitragvon nrw1709 » 28.10.2013 - 19:57:07

Bei unserem Besuch am 28.10.2013 für eine Übernachtung sehr gut geeignet. Vor allem sind die Standflächen auch bei Regen sauber.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße
Manni und Hilde

Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum. Wir leben ihn gerade....
Benutzeravatar
nrw1709
Mitglied
 
Beiträge: 1478
Registriert: 06.07.2007 - 20:53:48
Wohnort: Viersen


Zurück zu Nordrhein-Westfalen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder