Übernachten in Halle/Saale

Moderator: Mods

Übernachten in Halle/Saale

Beitragvon elibeck » 28.04.2008 - 20:50:53

Hallo,
lange war ich verschollen,
Haus renovieren, umziehen, große Reisen gab es keine,
aber jetzt scharrt mein WOMO Alma wieder mit den Rädern.
Die Insel Hvar wartet in den Pfingstferien auf uns.
Aber vorher muss ich zu einer Beerdigung nach Halle und möchte dort übernachten.
In der Suchfunktion hab ich nix gefunden.
Der Friedhof ist in Kröllwitz.
Kennt sich da jemand von Euch aus und kann mir einen Tipp geben.
Ich schlafe allein, bitte keine Tipps im dunklen Wald.
Danke, wenn mir noch jemand helfen kann, sonst fahr ich einfach hin und orientiere mich vor Ort.
Alles Gute und gute Reisen in diesem Sommer!
Elisabeth
elibeck
Mitglied
 
Beiträge: 93
Registriert: 16.06.2004 - 21:59:59
Wohnort: Reichelsdorfer Keller, Nürnberg

Re: Übernachten in Halle/Saale

Beitragvon Leser » 29.04.2008 - 00:41:24

Hallo,
habe in Halle auf einem Parkplatz an der Mansfelderstrasse gestanden, direkt an der Saale, war stadtnah und dennoch ruhig. Geh mal auf Google-Maps, da findest Du ihn.

Gruß Leser
Jeder so, -wie er mag!
Leser
Mitglied
 
Beiträge: 80
Registriert: 25.02.2007 - 13:28:04
Wohnort: Aachen

Re: Übernachten in Halle/Saale

Beitragvon tommes » 29.04.2008 - 08:23:05

Hallo elibeck,

ein Blick auf Google Maps zeigt, das Kröllwitz ein Stück von Halle weg ist, an einem Fluss liegt mit viel Grün drumherum. Es sollte kein Problem sein, da einen Stellplatz für eine Nacht zu finden.

Gruß Thomas
Laika Kreos 4009
Benutzeravatar
tommes
Mitglied
 
Beiträge: 153
Registriert: 07.09.2006 - 16:45:38
Wohnort: Grevenbroich

Re: Übernachten in Halle/Saale

Beitragvon Bernhard » 30.04.2008 - 16:57:55

Etwas nördlich von Halle in Brachwitz gibt es eine kleine Autofähre, hier steht man auf einem offiziellen Womo Stellplatz herrlich am Wasser. Die Fahrt bis Kröllwitz dauert noch ca. 10 Minuten mit dem Auto.
Lg
Bernhard
Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
 
Beiträge: 364
Registriert: 25.10.2002 - 13:18:19
Wohnort: Hamm (Westf.)

Re: Übernachten in Halle/Saale

Beitragvon elibeck » 01.05.2008 - 14:05:01

Hallo,
danke für alle Tipps.
Ich bin schon wieder zurück und habe ganz in der Nähe der Kirche ein Parkplatzschild mit WOMO-Symbol gesehen
und hab mich der Einfachheit wegen dort hingestellt, es war auch schon dunkel als ich ankam.
Der Platz ist am Infozentrum Fährstraße.
Es gibt dort Stromanschlusse, eine Ver-und Entsorgungseinheit. Gebühr 5 €/ 12 Std.
Naja, ich hab schon romantischer gestanden, man hört den Straßenlärm der Hauptstrasse etwas,
aber gegenüber ist eine Burg, einige Schritte weiter das Saaleufer.
Nächstes mal in Kröllwitz werde ich den Platz in Brachwitz anfahren.
Das hört sich schön an.
Grüße!
Elisabeth
elibeck
Mitglied
 
Beiträge: 93
Registriert: 16.06.2004 - 21:59:59
Wohnort: Reichelsdorfer Keller, Nürnberg


Zurück zu Sachsen-Anhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder