SP Fontaine de Vaucluse

Moderator: Mods

SP Fontaine de Vaucluse

Beitragvon nrw1709 » 17.08.2014 - 18:31:52

Besucht am27.06.2014

Der SP liegt am Ortseingang. Die Zufahrt ist mit einer Schranke geregelt. Der Untergrund besteht aus feinem Kies. In der Stellplatzgebühr von 9,60 Euro / Nacht ist das Aufladen der Batterien, Wasser sowie Müll und die Entsorgung enthalten.

Mit T-Mobile HSDPA

GPS N 43°55`14" O 5°7`29.6"

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
nrw1709
Mitglied
 
Beiträge: 1478
Registriert: 06.07.2007 - 20:53:48
Wohnort: Viersen

Re: SP Fontaine de Vaucluse

Beitragvon Inga » 05.05.2015 - 21:57:47

Ich hatte im April 2015 das Vergnügen auf diesem Platz zu stehen Die Carte d' etappe gibt es nur mit Kreditcarte. Meine Kreditcarte hatte leider der Zahlautomat an der Autobahn in exakt drei Teile zerlegt ( aber das ist eine andere Geschichte). Eine freundliche Womofahrerin war jedoch so freundlich, mit ihrer Karte für mich eine Carte d' etappe zu lösen. Alles nach Anleitung erledigt- jedoch- die Schranke öffnete sich nicht. Nach einer gefühlten Ewigkeit und realen 15 Minuten ging sie dann auf. Mittlerweile standen hinter mir mehrere andere Mobile und blockierten somit die schmale Straße. Soweit wir das Schrankenleben noch beobachten haben, hatten ALLE Probleme mit diesem System. Ein anderer Womofahrer berichtete, dass es die ganze Zeit so gehe. Im Netz werde von dem SP abgeraten und es werde empfohlen, lieber auf den nahe gelegenen CP für €12 pro Nacht zu gehen . Leider habe er dieses zu spät gelesen.
Am nächsten Morgen kam ich nun nicht wieder runter. Auf der "Servicehotline" waren alle Plätze belegt und der verzweifelte Anrufer bekam den Hinweis, es doch später wieder zu versuchen..Höchstwahrscheinlich standen all über all 'en France' Womofahrer vor verschlossenen Schranken und wählten die "Hotline". Mit Hilfe der freundlichen Womofahrerin und ihrer Kreditcarte habe ich noch eine Carte d' etappe gekauft und so gelang uns "die Flucht". Bevor ich nochmal einen SP dieser Betreiberfirma anfahre, fahre ich weiter. Auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön an das Womopaar aus Erb .
Benutzeravatar
Inga
Mitglied
 
Beiträge: 226
Registriert: 18.08.2002 - 14:28:15
Wohnort: Nähe Celle

Re: SP Fontaine de Vaucluse

Beitragvon gerwulf » 06.05.2015 - 06:07:36

Hallo,

Ings Bericht zeigt, was Technik so "schön" macht.
Wir haben zwar eine solche CamperPark Karte (das war einmal unumgänglich), doch ich stehe dem System sehr kritisch gegenüber. Die Fragen, die bei Erstausgabe gestellt werden, sollte man eigentlich nicht beantworten bzw. nur mit falschen Angaben!
Zwei Steckdosen für alle ist auch nicht der Hit.

Leider gehen immer mehr Gemeinden in France dazu über, ihre Gemeindeplätze an die Firma zu übergeben. Klar, für die Gemeinden ist es bequemer - Arbeit/Sorge um den Platz ist weg und dafür gibt es noch Kohle.

CamperPark hat die Preise schon angezogen und jeder kann sich leicht ausrechnen, was mit den Preisen der SP wird, wenn diese Firma eine große Zahl von SP in ihrer Hand hat!

Sonnige Zeiten
gerwulf
Benutzeravatar
gerwulf
Mitglied
 
Beiträge: 185
Registriert: 17.09.2013 - 11:05:22

Re: SP Fontaine de Vaucluse

Beitragvon Inga » 06.05.2015 - 20:21:02

Wohnmobile sind ein ECHTER Markt:
Vor über 20 Jahren habe ich in dem Ort umsonst gestanden.
Vor 16 Jahren für ein paar Franc (ich glaube umgerechnet damals so ca. 4 DM)
Heute für 10 Euro (ich nun für 20 Euro, damit ich wieder runter komme) und jede Menge Nerven.
Und die Befürchtung, dass die Preise ansteigen werden, sind mehr als berechtigt, jedoch werden davon die CP municipal profitieren.
Benutzeravatar
Inga
Mitglied
 
Beiträge: 226
Registriert: 18.08.2002 - 14:28:15
Wohnort: Nähe Celle


Zurück zu Frankreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


cron