Habt ihr schon mal von Gamping gehört??

Moderator: Mods

Habt ihr schon mal von Gamping gehört??

Beitragvon Gimmund » 23.11.2015 - 22:09:41

Hi All,
ich schreibe mal in das Unterforum für Frankreich, da es in F nunmal die meisten Gamping-Möglichkeiten gibt.
Gamping ist ein Kunstwort und setzt sich zusammen aus Garden und Camping.
Eine Sammlung privater Anbieter, die auf ihrem Grundstück Übernachtungen ermöglichen.

Aber schaut selbst: https://www.gamping.com/

Gruß,
Gwaihir
:)

PS:
Mods, es gibt Gamping-Plätze in 39 Ländern, so habe ich es in das Land mit den meisten Treffern gepackt. Wenn ihr eine bessere Idee habt - nur zu.
Bild

Es gibt 2 Regeln für Erfolg: 1) Erzähle niemals alles, was du weißt. -- R.H.Lincoln

Nach demTrip ist vor dem Trip:
Zur Zeit: Rheinhessen
Danach: wer weiß das schon
Benutzeravatar
Gimmund
Mitglied
 
Beiträge: 4870
Registriert: 16.06.2002 - 23:41:37
Wohnort: Rheinhessen

Re: Habt ihr schon mal von Gamping gehört??

Beitragvon snoopy_33 » 24.11.2015 - 22:01:32

Gefällt mir gut, da hatte ich noch nie von gehört. Reflexartig denkt man (zumindest wir) drüber nach, ob der eigene Garten dafür ausreichen würde :D

Auch spannend für uns, weil wir ja nächstes Jahr mit dem Fahrrad einmal quer durch Europa wollen, vielleicht stehen wir ja das eine oder andere Mal in so einem Garten. Schade eigentlich nur, dass sich das in Deutschland wohl noch nicht sehr rumgesprochen hat... nur drei Plätze für ganz Deutschland ist schon spärlich.
Wenn wir mal in Rente gehen wollen wir uns stinkelangweilen.... weil wir vorher schon alles erlebt haben.
Unser Abenteuer von Nord-nach-Süd: http://www.2RadReise.de
snoopy_33
Mitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: 01.02.2014 - 19:09:57

Re: Habt ihr schon mal von Gamping gehört??

Beitragvon Charlie2407 » 24.11.2015 - 22:17:30

snoopy_33 hat geschrieben:... nur drei Plätze für ganz Deutschland ist schon spärlich.

...und die nur für Zelte. Mit Ausnahme von Frankreich mit über 500 Plätzen scheinen alle anderen Länder hier noch in den Kinderschuhen zu stecken. Selbst in den USA sind nur 18 Plätze verzeichnet, 8 davon nicht für WOMO's.
Ich denke aber, dass das noch ausbaufähig und auch interessant ist.
Gruß
Karl-Heinz
Benutzeravatar
Charlie2407
Mitglied
 
Beiträge: 371
Registriert: 17.12.2011 - 00:33:56
Wohnort: B-W Kaiserstuhl

Re: Habt ihr schon mal von Gamping gehört??

Beitragvon helene » 25.11.2015 - 13:02:04

Hallo, das ist eine interessante Seite. Habe ich es richtig verstanden, dass die im Bild angegebenen Preise immer für eine Person sind ? Dadrunter steht für 2 Persinen immer das doppelte. Zum Teil sind die Preise dann ein wenig happig.
Vielleicht probieren wir es während unserer "Überwinterung" in Spanien mal aus. Land und Leute lernt man so bestimmt am besten kennen.
Mit freundlichem Campergruß, Helene
helene
Mitglied
 
Beiträge: 127
Registriert: 20.05.2007 - 07:01:08
Wohnort: verzogen von OS nach ST

Re: Habt ihr schon mal von Gamping gehört??

Beitragvon nrw1709 » 30.11.2015 - 21:55:55

Das sieht gut aus. Speichere ich mir mal ab. Danke für den Tipp
Viele Grüße
Manni und Hilde

Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum. Wir leben ihn gerade....
Benutzeravatar
nrw1709
Mitglied
 
Beiträge: 1464
Registriert: 06.07.2007 - 20:53:48
Wohnort: Viersen

Re: Habt ihr schon mal von Gamping gehört??

Beitragvon Hajot » 01.12.2015 - 19:08:54

Das ist schon interessant, aber ich kann mich nur Helene anschließen. In der Regel reist man zu zweit und dann sind die Preise doch etwas überspannt. Da kann ich in der Nebensaison billiger auf Campingplätze mit einer entsprechenden Infrastruktur gehen.
Von der Idee her aber wirklich gut und sicher kommt man auch mit den "Eingeborenen" besser als auf den eher unpersönlichen Campingplätzen in Kontakt. Also auf jeden Fall eine Alternative zu CP und SP.
Danke für den link Wolfgang !
Gruß
Hans-Jürgen :D
»Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muss oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind.« - Kurt Tucholsky 1890 - 1935
Benutzeravatar
Hajot
Moderator
 
Beiträge: 1753
Registriert: 04.11.2009 - 19:25:46
Wohnort: 35463 Fernwald

Re: Habt ihr schon mal von Gamping gehört??

Beitragvon Gimmund » 01.12.2015 - 19:28:31

Sicher, des einen Freud, des anderen Leid, :wink:

ACSI erhöht im nächsten Jahr wieder die Tarife um 1€ (für 2 Personen), in F ist es oft so, dass es keinen Tarif für Alleinreisende gibt, da die 2. Person im Basispreis enthalten ist - und daher finde ich das Gamping gar nicht so übel.

Gruß,
Gwaihir
:)
Bild

Es gibt 2 Regeln für Erfolg: 1) Erzähle niemals alles, was du weißt. -- R.H.Lincoln

Nach demTrip ist vor dem Trip:
Zur Zeit: Rheinhessen
Danach: wer weiß das schon
Benutzeravatar
Gimmund
Mitglied
 
Beiträge: 4870
Registriert: 16.06.2002 - 23:41:37
Wohnort: Rheinhessen

Re: Habt ihr schon mal von Gamping gehört??

Beitragvon Gimmund » 25.01.2016 - 02:12:58

Hi All,
ich will im Juni ins französische Jura und werde wohl ein paar Tage in Montholier aufschlagen.

Der Platz sieht vielversprechend aus - und wenn es nix ist, dann habe ich eben 8€ in den Sand gesetzt.
So what...

Ich werde berichten.

Gruß,
Gwaihir
:-)
Bild

Es gibt 2 Regeln für Erfolg: 1) Erzähle niemals alles, was du weißt. -- R.H.Lincoln

Nach demTrip ist vor dem Trip:
Zur Zeit: Rheinhessen
Danach: wer weiß das schon
Benutzeravatar
Gimmund
Mitglied
 
Beiträge: 4870
Registriert: 16.06.2002 - 23:41:37
Wohnort: Rheinhessen

Re: Habt ihr schon mal von Gamping gehört??

Beitragvon Gimmund » 28.01.2016 - 02:33:48

So, ich habe nun Nägel mit Köpfen gemacht und mir mal 2 Plätze reserviert.

Ende Juni ins frz. Jura: Montholier (incl. Frühstück)

und Mitte September in die Bretagne (Finistere) Tréméoc

Was man im Vorfeld nicht sieht ist die Service-Gebühr, die wohl den "Aufwand" von Gamping kompensieren soll. Ok, das ist ein Unternehmen und die sollen auch was verdienen dürfen.

Interessant ist, in Montholier (7 Tage mit Frühstück) zahle ich 13€ Service-Gebühr
in Tréméoc (7 Tage ohne Frühstück) beträgt die Service-Gebühr 7€ :?:
Naja, da der Gastgeber in der Bretagne schon in Bingen gelebt und gearbeitet hat, kann ich mich mit ihm sogar auf "rhoihessisch" unterhalten, und da werde ich ihn mal fragen, wie das mit der Preisfindung aussieht.

Die Kommunikation läuft anfangs über die Server von Gamping, erst mit der Reservierungsbestätigung wird einem die Adresse und Tel.Nr. des Gastgebers mitgeteilt. Die Kreditkarte wird sofort belastet. (ist bei Tagessätzen von 7€ (bei mir) aber überschaubar)
Nett finde ich, dass nach Interessen gefragt wird, die Gastgeber wollen mit Rat und Tat zu Seite stehen.

Gruß,
Gwaihir
:)
Bild

Es gibt 2 Regeln für Erfolg: 1) Erzähle niemals alles, was du weißt. -- R.H.Lincoln

Nach demTrip ist vor dem Trip:
Zur Zeit: Rheinhessen
Danach: wer weiß das schon
Benutzeravatar
Gimmund
Mitglied
 
Beiträge: 4870
Registriert: 16.06.2002 - 23:41:37
Wohnort: Rheinhessen


Zurück zu Frankreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder