Umweltplakette für Frankreich

Am Thema Umwelt kommt man heute nicht mehr vorbei. Hier ist das Forum dafür.

Moderator: Mods

Umweltplakette für Frankreich

Beitragvon masure » 05.08.2022 - 16:24:04

Gerade im Nachbarforum entdeckt, für die Umweltzonen in Frankreich benötigt man jetzt auch einen Aufkleber in der Scheibe.
https://www.travelbook.de/news/frankrei ... ltvignette
Bestellung soeben per www erledigt, 4,51 €, da wir nächstes Jahr erst in die Champagne und dann in die Bretagne wollen.
LG
Peter

Karl Lagerfeld:
"Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren!"

TI Dethleffs Advantage T 6701 All Inn, EZ.03.2014, 150 PS mit Comfortmatik
masure
Mitglied
 
Beiträge: 190
Registriert: 27.07.2017 - 20:13:19
Wohnort: 20 Km südl. Regensburg

Re: Umweltplakette für Frankreich - Crit Air

Beitragvon MobilLoewe » 05.08.2022 - 17:38:31

Das ist doch nichts neues Peter. Ich führe die Plakette schon lange mit und würde sie nach Aufforderung kleben. Ich war zweimal so in Frankreich, hat niemanden interessiert. Das Ding ist gelb, Stufe 2 und verschandelt meine Windschutzscheibe neben der grünen deutschen Plakette. :mrgreen:

Gruß Bernd
Es grüßt
MobilLoewe

Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s! Reise, reise!" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
MobilLoewe
Mitglied
 
Beiträge: 603
Registriert: 17.11.2005 - 15:46:32
Wohnort: Metropole Ruhr

Re: Umweltplakette für Frankreich

Beitragvon FrankNStein » 05.08.2022 - 19:59:04

Hallo,

bei mir liegts ebenfalls noch eingeschweisst im Handschuhfach seit gefühlt 4 Jahren. Interessiert niemanden und wird meines Wissens nach sowieso nicht grundsätzlich, sondern nur bei entsprechend behördenfestgestellter Smog- bzw. Feinstaubbelasteter "Grosswetterlage", gebraucht. Französische Autos sieht man kaum bis garnicht mit diesem Crit-Air-Aufkleber.

Wenn´s mal so weit sein sollte, beschäftige ich mich mit den Bedingungen, unter denen die Plakette gefordert ist.

Gruss

Frank
FrankNStein
Mitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: 30.11.2020 - 20:54:25

Re: Umweltplakette für Frankreich

Beitragvon Roadrunner » 05.08.2022 - 21:16:20

Ja, ist aber schön zu wissen wo man sie denn bekommt wenn man meint sie zu brauchen.

Danke für den Link @masure
Freiheit für die Ukraine
Benutzeravatar
Roadrunner
Moderator
 
Beiträge: 1318
Registriert: 25.11.2010 - 19:45:51
Wohnort: Oberbayern

Re: Umweltplakette für Frankreich

Beitragvon masure » 05.08.2022 - 21:30:45

Ich muss gestehen, ich war seit 2917 mehrmals wochenlang in Frankreich unterwegs,
zuletzt im Mai in Metz.
Ich wusste nichts von der Plakette, es hat mich aber auch niemand danach gefragt.
Nun bin ich froh,sie demnächst zu bekommen.
LG
Peter

Karl Lagerfeld:
"Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren!"

TI Dethleffs Advantage T 6701 All Inn, EZ.03.2014, 150 PS mit Comfortmatik
masure
Mitglied
 
Beiträge: 190
Registriert: 27.07.2017 - 20:13:19
Wohnort: 20 Km südl. Regensburg

Re: Umweltplakette für Frankreich

Beitragvon FrankNStein » 05.08.2022 - 21:50:31

Ja, sicher. Ist ja auch kein Ding, diese für keine 5 EUR online zu bestellen.

Gruss

Frank
FrankNStein
Mitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: 30.11.2020 - 20:54:25

Re: Umweltplakette für Frankreich

Beitragvon MobilLoewe » 05.08.2022 - 23:43:25

masure hat geschrieben:Ich muss gestehen, ich war seit 2917 mehrmals wochenlang in Frankreich unterwegs, ...
Ohne die Umweltplakette? Peter, ich bin entsetzt... :lol:

Ich halte es so wie Frank.

Gruß Bernd
Es grüßt
MobilLoewe

Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s! Reise, reise!" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
MobilLoewe
Mitglied
 
Beiträge: 603
Registriert: 17.11.2005 - 15:46:32
Wohnort: Metropole Ruhr

Re: Umweltplakette für Frankreich

Beitragvon Schwedenopa » 06.08.2022 - 09:55:43

Hallo,

Umweltplaketten gibt es in Frankreich schon seit 2016, und seit 2017 brauchen auch ausländische Fahrzeuge welche. Das wurde u.A. hier schon mal erwähnt.

Im Unterschied zu Deutschland gibt es in Frankreich allerdings temporäre Umweltzonen, in denen nur bei erhöhter Schadstoffbelastung Plakettenpflicht und Einfahrbeschränkungen gelten. Nur in manchen Großstädten gelten permanente Umweltzonen.

Neu ist nun, dass die Anzahl der Städte, in denen permanente Umweltzonen gelten, deutlich ausgeweitet werden soll.

MfG
Gerhard

P.S: Wer eine französische Umweltplakette benötigt, sollte diese unbedingt direkt über die spezielle Website der französischen Regierung tun (geht auch auf Deutsch) und nicht über irgendwelche Vermittler. Das ist am billigsten, denn die Vermittler schlagen immer noch was drauf auf den Preis.
Ehemals "EuraGerhard".
Fahre jetzt Frankia I 680 BD: Bild
Benutzeravatar
Schwedenopa
Moderator
 
Beiträge: 4684
Registriert: 11.02.2004 - 23:22:05
Wohnort: Uppsala

Re: Umweltplakette für Frankreich

Beitragvon masure » 07.08.2022 - 20:52:32

Heute ist die Antwort gekommen.
Es wird eine gelbe Plakette mit Stufe 2.
LG
Peter

Karl Lagerfeld:
"Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren!"

TI Dethleffs Advantage T 6701 All Inn, EZ.03.2014, 150 PS mit Comfortmatik
masure
Mitglied
 
Beiträge: 190
Registriert: 27.07.2017 - 20:13:19
Wohnort: 20 Km südl. Regensburg

Re: Umweltplakette für Frankreich

Beitragvon DHA » 08.08.2022 - 22:43:56

Hallo,
bei den geringen Kosten und der einfachen Beschaffung ist es dumm, wenn man
die Plakette nicht ins Auto klebt.
Man sollte die Gesetze im Gastland einfach akzeptieren...fertig.
schönen Abend
Dieter
(gelbe Plakette, 130ps)
Benutzeravatar
DHA
Mitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: 22.10.2019 - 16:40:32
Wohnort: Mannheim

Re: Umweltplakette für Frankreich

Beitragvon MobilLoewe » 09.08.2022 - 08:58:33

DHA hat geschrieben:Hallo,
bei den geringen Kosten und der einfachen Beschaffung ist es dumm, wenn man
die Plakette nicht ins Auto klebt.
Man sollte die Gesetze im Gastland einfach akzeptieren...fertig.
schönen Abend
Dieter
(gelbe Plakette, 130ps)
Hallo Dieter, komme mal wieder runter. Die "Nichtkleber" hier haben die Plakette und halten sich somit an die Umweltgesetze. Sie fahren ein Reisemobil was die Vorschriften erfüllt. Durch das Kleben der Plakette wird kein Auto umweltfreundlicher. Das interessiert in Frankreich sowieso niemanden, das beste Beispiel hier ist Peter, der nichts von der Plakette wusste und fröhlich Frankreich bereiste.

Gruß Bernd
Es grüßt
MobilLoewe

Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s! Reise, reise!" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
MobilLoewe
Mitglied
 
Beiträge: 603
Registriert: 17.11.2005 - 15:46:32
Wohnort: Metropole Ruhr

Re: Umweltplakette für Frankreich

Beitragvon FrankNStein » 09.08.2022 - 18:53:48

MobilLoewe hat geschrieben:Hallo Dieter, komme mal wieder runter. Die "Nichtkleber" hier haben die Plakette und halten sich somit an die Umweltgesetze. Sie fahren ein Reisemobil was die Vorschriften erfüllt. Durch das Kleben der Plakette wird kein Auto umweltfreundlicher. Das interessiert in Frankreich sowieso niemanden, das beste Beispiel hier ist Peter, der nichts von der Plakette wusste und fröhlich Frankreich bereiste.

Gruß Bernd


Hallo, Bernd. Sei Milde. Der liebe Dieter kennt weder die Umstände noch die Fahrtstrecken noch die Motivation derjenigen, die die Plakette im Handschuhfach spazieren fahren. Trotzdem erlaubt er sich ein Urteil. Ich finde es nicht schlau. :roll:

Gruss

Frank
FrankNStein
Mitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: 30.11.2020 - 20:54:25

Re: Umweltplakette für Frankreich

Beitragvon masure » 10.08.2022 - 17:18:21

DHA hat geschrieben:Hallo,
bei den geringen Kosten und der einfachen Beschaffung ist es dumm, wenn man
die Plakette nicht ins Auto klebt.
Man sollte die Gesetze im Gastland einfach akzeptieren...fertig.
schönen Abend
Dieter
(gelbe Plakette, 130ps)


Vielleicht hättest Du hinzufügen sollen "wenn man in Frankreich unterwegs ist".
So lange ich noch nicht in Frankreich unterwegs bin, werde ich die Plakette nicht kleben.
Habe auch die Belgische Plakette an Bord, aber nicht geklebt, weil ich noch nicht in Belgien war,
war geplant, hatte aber nicht geklappt.
Grundsätzlich akzeptiere ich die Gesetze eines jeden Gastlandes, zumindest so weit sie mir bekannt sind...... :mrgreen:
LG
Peter

Karl Lagerfeld:
"Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren!"

TI Dethleffs Advantage T 6701 All Inn, EZ.03.2014, 150 PS mit Comfortmatik
masure
Mitglied
 
Beiträge: 190
Registriert: 27.07.2017 - 20:13:19
Wohnort: 20 Km südl. Regensburg

Re: Umweltplakette für Frankreich

Beitragvon Schwedenopa » 10.08.2022 - 17:45:51

masure hat geschrieben:Habe auch die Belgische Plakette an Bord ...

Wo hast Du denn die her? :shock:

In den belgischen Umweltzonen wird ausschließlich mit digitaler Registrierung und Kennzeichenerfassung gearbeitet. Es gibt gar keine Umweltplaketten für Belgien.

MfG
Gerhard
Ehemals "EuraGerhard".
Fahre jetzt Frankia I 680 BD: Bild
Benutzeravatar
Schwedenopa
Moderator
 
Beiträge: 4684
Registriert: 11.02.2004 - 23:22:05
Wohnort: Uppsala

Re: Umweltplakette für Frankreich

Beitragvon masure » 10.08.2022 - 22:19:02

Das habe ich mir kopiert und bei den KFZ Unterlagen, BA usw. immer dabei:
Resultat den Test Nummernschild*

Ihres Fahrzeugs hat Zugang zur Umweltzone.

Sie brauchen nichts zu tun, Sie können in die Umweltzone fahren.

Zugang:
Von Bis einschließlich
- 31/12/2024 - 23:59:59
LG
Peter

Karl Lagerfeld:
"Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren!"

TI Dethleffs Advantage T 6701 All Inn, EZ.03.2014, 150 PS mit Comfortmatik
masure
Mitglied
 
Beiträge: 190
Registriert: 27.07.2017 - 20:13:19
Wohnort: 20 Km südl. Regensburg


Zurück zu Umwelt & Wohnmobile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder