Gutachter Hagelschaden

Alles zum Thema Recht und Verkehr kann hier diskutiert werden.

Moderator: Mods

Gutachter Hagelschaden

Beitragvon ductal » 12.05.2024 - 17:12:36

Servus,
vor 2 Wochen habe ich unser Womo aus dem Winterquartier geholt, um noch ein wenig was zu machen.
Von Donnerstag bis Dienstag bin ich Unterwegs gewesen, mit dem PKW.
Zuhausa angekommen bot sich mir ein nicht ganz so nettes Bild.
Hagel hat das Womo in eine Wellblechschaukel verwandelt. Alkoven, ganzes Dach und Motorhaufe haben ordentlich was abbekommen
Nun meine Frage:
Muss ich einen Gutachter der Versicherung akzeptieren, oder kann ich den auch frei wählen.

Wäre für eine schnelle Antwort sehr dankbar.
Schönen Sonntag noch

Ductal
Hagelschaden 0020.jpg

Hagelschaden 013.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ductal
Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.07.2023 - 20:04:11

Re: Gutachter Hagelschaden

Beitragvon Roadrunner » 12.05.2024 - 17:54:41

Das hängt davon ab was in deinen Versicherungsbedingungen im Kleingedrucktem steht.

Bei mir heißt es da z. B.

Besichtigung im Kasko-Schadenfall durch unabhängige Sachverständige
Freiheit für die Ukraine
Benutzeravatar
Roadrunner
Moderator
 
Beiträge: 1393
Registriert: 25.11.2010 - 19:45:51
Wohnort: Oberbayern

Re: Gutachter Hagelschaden

Beitragvon ductal » 12.05.2024 - 18:01:57

Danke für die schnelle Antwort.
Was auch immer das heißt? Begutachtung durch Sachverständigen??? Wer bestellt den denn in Eurem Fall?
Wie das bei unserer Büchse ausschaut muss ich erst mal nachsehen.
Danke nochmal
ductal
Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.07.2023 - 20:04:11

Re: Gutachter Hagelschaden

Beitragvon ductal » 12.05.2024 - 19:08:01

Ich habe jetzt mal die AGB durchforstet.
Ddarin ist keinerlei Hinweis über das Przedere bei einem Schaden zu finden.
ductal
Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.07.2023 - 20:04:11

Re: Gutachter Hagelschaden

Beitragvon Schwedenopa » 13.05.2024 - 08:44:36

Hallo Ductal,

bei einem nicht selbst verschuldeten Unfallschaden, der über eine reine Bagatelle hinausgeht, kannst Du einen eigenen Gutachter beauftragen und die Kosten dafür der gegnerischen Haftpflichtversicherung aufs Auge drücken.

Hier geht es aber um einen Kaskoschaden, und da musst Du üblicherweise den Gutachter Deiner eigenen Versicherung akzeptieren. (Natürlich steht es Dir immer frei, einen eigenen Gutachter zu beauftragen. Aber Deine Versicherung ist dann nicht verpflichtet, ihn zu bezahlen.)

MfG
Gerhard
Ehemals "EuraGerhard".
Fahre jetzt Frankia I 680 BD: Bild
Benutzeravatar
Schwedenopa
Moderator
 
Beiträge: 4795
Registriert: 11.02.2004 - 23:22:05
Wohnort: Uppsala

Re: Gutachter Hagelschaden

Beitragvon slomo » 13.05.2024 - 16:54:39

Bei meinem Hagelschaden kam auch ein von meiner Versicherung gestellter Gutachter.
Das Gutachten zeigte dann auf, dass er vom Womo-Aufbau bei seiner Ausbildung offenbar nichts mitbekommen hatte.
Beim PU-Sandwichdach wollte er nur das Dachblech austauschen.
Mein Händler kannte einen wirklichen Sachverständigen. Der erstellte dann sein Gutachten.
Ergebnis war, dass von meiner Versicherung alles, auch das erneute Gutachten mit einer wesentlich höheren Schadenssummen ohne weiter Kommentare bezahlt wurde.
Es kann bei älteren Womos interessant sein, wenn man Kostenerstattung auf Basis des Gutachtens wählt. Wen interessieren dann schon ein paar Dellen auf dem Dach. Dicht muß es sein.
Gruß
Slomo
slomo
Mitglied
 
Beiträge: 241
Registriert: 11.12.2004 - 13:17:45
Wohnort: Bayern

Re: Gutachter Hagelschaden

Beitragvon ductal » 12.06.2024 - 21:18:54

Kurze Rückmeldung:
Gutachter war da, hat sofort gesehen, da ist nichts mehr zu richten. Ergo wirtschaftl. Totoalschaden.
Der errechnete Restwert ist weniger, als wir letztes Jahr reinsteckten, der Wiederbeschaffungswert aber akzeptabel.
Versicherung hatte noch einige Nachfragen, hat dann den Differenzbetrag beglichen.
Erstmal fahren wir ihn weiter. Sollte er nächstes Jahr ein "H"-Kennzeichen bekommen, um so besser.

VG
Ductal
ductal
Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.07.2023 - 20:04:11

Re: Gutachter Hagelschaden

Beitragvon Holzwurm » 13.06.2024 - 08:21:58

Ob ein Fahrzeug mit einem Hagelschaden die Bedienungen für ein H Kennzeichen erfüllt bezweifle ich allerdings.
Klaus
Holzwurm
Mitglied
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.05.2023 - 17:51:43


Zurück zu Recht und Verkehr

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


cron