Letztes Update möglich

Alles über Navigationssysteme, Hardware und Software

Moderator: Mods

Letztes Update möglich

Beitragvon gerwulf » 20.02.2018 - 18:08:42

Hallo Besitzer eines Becker Navi-Gerätes,

ich habe gerade per Mail die Meldung erhalten, dass nur noch bis zu einem bestimmten Zeitpunkt kostenlos ein Kartenupdate für Becker-Geräte gezogen werden kann.

"Sehr geehrter Becker / Falk Kunde,

wie Sie vielleicht schon wissen, wurde über das Vermögen der United Navigation GmbH, dem Hersteller Ihres Gerätes,, im April 2017 ein Insolvenzverfahren eröffnet. Das Unternehmen hat mittlerweile den Geschäftsbetrieb eingestellt und befindet sich nun in der Abwicklung-

Wir, die NNG Llc, sind Entwickler und Anbieter des Content Managers und möchten Ihnen trotzdem weiterhin die aktuellsten Karten für Ihr Navigationsgerät anbieten:
• Wenn Sie kürzlich ein Becker- oder Falk-Gerät gekauft haben und weniger als 30 Tage seit der ersten Verwendung vergangen sind, können Sie ein kostenloses Kartenupdate aktivieren und die neueste, für Ihr Gerät verfügbare Karte bis zum 29. März 2018 herunterladen.
• Wenn Sie bereits Kunde mit einem aktivierten kostenlosen Kartenupdate sind, haben Sie jetzt die Möglichkeit, die kürzlich veröffentlichte Karte bis zum 29. März 2018 herunterzuladen.
Nach diesem Datum werden keine weiteren kostenlosen Updates zum Download im Content Manager zur Verfügung stehen.
Deshalb empfehlen wir dringend, dass Sie Ihr Gerät bis zum 29. März 2018 aktualisieren, wenn Sie für ein kostenloses Kartenupdate berechtigt sind.
• Danach werden wir wie bisher bis zu vier Mal pro Jahr neue Updates veröffentlichen, damit Sie die neuesten verfügbaren Karten herunterladen können. Diese Kartenaktualisierungen können jederzeit bis auf weiteres im Content Manager käuflich erworben werden.
Wir möchten Ihnen weiterhin die Möglichkeit geben, Ihr Navigationsgerät zu aktualisieren und weiterzuverwenden, und hoffen mit unserem Angebot
Unannehmlichkeiten für Sie zu vermeiden.

Mit freundlichen Grüßen,
Content Manager® Unterstützung"



Sonnige Zeiten
gerwulf
Benutzeravatar
gerwulf
Mitglied
 
Beiträge: 153
Registriert: 17.09.2013 - 11:05:22

Re: Letztes Update möglich

Beitragvon Hajot » 21.02.2018 - 09:46:52

Vielen Dank Gerwulf für die Mitteilung, die ich heute leider auch im meinem Posteingang hatte. So kann man sich natürlich auch aus dem "lebenslangen kostenlosen Karten-update" verabschieden :wink: !
Bleibt für mich die Überlegung, ob ich mir dann doch ein neues Navi mit größerem Bildschirm zulegen werde.

Gruß
Hans-Jürgen :D
Reisen ist das einzig taugliche gegen die Beschleunigung der Zeit. Thomas Mann (1875 - 1955)
Benutzeravatar
Hajot
Moderator
 
Beiträge: 1631
Registriert: 04.11.2009 - 19:25:46
Wohnort: 35463 Fernwald

Re: Letztes Update möglich

Beitragvon yogi » 21.02.2018 - 10:19:27

Bei den meisten Herstellern von Navis, die lebenslange Updates anbieten gibt es im Kleingedruckten eine Aussage wie z.B. die von TomTom
*Lebenslang bezieht sich auf die Nutzungsdauer des Geräts, z. B. der Zeitraum, in dem Sie von TomTom Updates, Dienste, Inhalte und Zubehör erhalten. Ein Gerät hat das Ende seiner Lebensdauer erreicht, wenn dieser Support nicht mehr zur Verfügung gestellt wird.

Mit anderen Worten - Lebenslang dauert vielleicht nur, bis der Käufer den Laden verlassen hat!!
Gruss
yogi
Solange ich Womo/Wowa reise, habe ich keine Zeit um alt zu werden!
http://www.ej-auf-tour.ch/
Benutzeravatar
yogi
Mitglied
 
Beiträge: 168
Registriert: 25.02.2007 - 11:39:31
Wohnort: Schweiz

Re: Letztes Update möglich

Beitragvon sintbald » 21.02.2018 - 12:17:58

Auch ich habe diese Meldung in meinem Posteingang.Da ich mit meinem Becker-Navi sehr zufrieden bin,(nach vorangegangenem tomtom) werde ich mal abwarten,was die weiterhin erhältlichen Kartenaktualisierungen kosten.
Danach werde ich entscheiden,entweder (zähneknirschend) bezahlen oder neues Navi.
Gruß aus dem kalten Allgäu
sintbald
sintbald
Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.01.2008 - 15:07:25

Re: Letztes Update möglich

Beitragvon Gimmund » 21.02.2018 - 13:32:35

Puuh,

Glück gehabt. Letztes Jahr stand ich vor der Entscheidung ob ich mein Becker instandsetzen lasse, da ich mit dem Gerät sehr zufrieden war.
Aber wissend, dass Becker bald abgewickelt wird und nicht wissend wie es mit den Updates weitergeht, habe ich mich doch entschlossen auf ein Camper-Navi von Garmin zu wechseln.
Klar, Look and Feel ist anders, neue Features kamen dazu, andere, die es beim Becker gab, waren weg - doch bin ich mit dem Garmin zufrieden - es ist auf jeden Fall Klassen besser, als das VW-Navi, das ich in meinem Hybriden habe.

Seit ich gestern die o.a. Mail erhielt, weiß ich, dass ich letztendlich nichts falsch gemacht habe.

Gruß,
Gimmund
Bild

Es gibt 2 Regeln für Erfolg: 1) Erzähle niemals alles, was du weißt. -- R.H.Lincoln

Nach demTrip ist vor dem Trip:
Zur Zeit: Küste der Orangenblüte
Danach: Perigord
Benutzeravatar
Gimmund
Mitglied
 
Beiträge: 4850
Registriert: 16.06.2002 - 23:41:37
Wohnort: Rheinhessen


Zurück zu Navigation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder