Boden beim Eura Mobil

Motor, Getriebe, Chassis, AHK, Beleuchtung

Moderator: Mods

Boden beim Eura Mobil

Beitragvon Hoos » 17.11.2022 - 13:55:08

Hallo,
vielleicht hat jemand das selbe Problem und eine Lösung beim Eura Mobil Profilia 672SB Bj. 2007 gefunden
Mein Fußboden im Eura ist an manchen Stellen so weich geworden wie eine Schaumstoffmatte
Hat schon mal jemand das selbe Problem und eine Reparatur durchgeführt ohne den ganzen Fußboden entfernt und eine neue Holzplatte aufgeklebt
Meine jetzige Lösung ist ein Alublech unter eine Fußmatte geklebt was aber nicht so effektiv ist
Laut Eura muss der Boden raus und neu aufgebaut werden
Hoos
Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.02.2021 - 19:07:08

Re: Boden beim Eura Mobil

Beitragvon Schwedenopa » 17.11.2022 - 16:48:52

Hallo Hoos,

ich weiß jetzt nicht, aus welchem Material der Boden bei den 2007er Profilas besteht. Aber falls es sich um Sperrholz handelt, dann wird das nicht einfach von selbst weich. Da wird dann sehr wahrscheinlich irgendwo Wasser eindringen. Und dieser Wassereinbruch muss zuerst mal gestoppt werden, bevor eine Reparatur überhaupt Sinn macht.

Die jetzige "Lösung" mit dem Alublech ist eher kontraproduktiv, weil das Holz unter dem Blech einfach weiterfault.

MfG
Gerhard
Ehemals "EuraGerhard".
Fahre jetzt Frankia I 680 BD: Bild
Benutzeravatar
Schwedenopa
Moderator
 
Beiträge: 4795
Registriert: 11.02.2004 - 23:22:05
Wohnort: Uppsala

Re: Boden beim Eura Mobil

Beitragvon duckling » 18.11.2022 - 16:26:57

Moin Hoos!
Ich habe unser Womo Karmann Missouri Bj.1998 / 250000 Km
In die Hände von Arend Schoenmaker gegeben. Er hat in 14tägiger Arbeit
den Unterboden und alle Hohlräume behandelt. Das Ergebnis seiner Bemühungen ist
überzeugend. Es kostet natürlich auch ein Paket (2200€). Ruf ihn mal an.
Er wird Dir sicherlich sagen können, ob er Dir helfen kann.
Fahrzeugpflege Arend Schoenmaker / Tel.: 0179 4507386
Viel Erfolg...duckling
duckling
Mitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.10.2008 - 19:22:11

Re: Boden beim Eura Mobil

Beitragvon Reinhard_72 » 03.06.2024 - 14:28:26

Hallo Hoos,

ich habe das gleiche Problem bei meinem Euramobil, schon vor Jahren ist der Boden (ohne Feuchtigkeitsprobleme) immer weicher geworden, damals habe ich ihn mit so kleinen Stützen wie sie unter Küchenmöbel verwendet werden stabilisiert. Mittlerweile hat sich aber der innere Schaum soweit zerbröselt dass die Schrauben vom unteren Trägergestell durchkommen. Hast du denn irgendeine Lösung bei deinem Womo gefunden?

LG Reinhard
Reinhard_72
Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.06.2024 - 14:22:10

Re: Boden beim Eura Mobil

Beitragvon Roadrunner » 03.06.2024 - 20:51:59

Hallo Reinhard,
herzlich Willkommen im Forum des Womo Verlags.
Hoos hat sich seit dem posten seines Beitrags nicht mehr im Forum blicken lassen. Du wirst von ihm also vermutlich
keine Antwort mehr erhalten. Aber vielleicht hat ja jemand anderes noch Tipps für dich.

Grüße Roadrunner
(Moderator)
Freiheit für die Ukraine
Benutzeravatar
Roadrunner
Moderator
 
Beiträge: 1393
Registriert: 25.11.2010 - 19:45:51
Wohnort: Oberbayern


Zurück zu Basis-Fahrzeug

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder