Waschbecken kaputt

Bord-Elektrik, Gas, Wasser, Klimatisierung, Solar

Moderator: Mods

Waschbecken kaputt

Beitragvon nasenbär0517 » 04.09.2017 - 18:29:24

Hallo,

nach dem ersten größeren Urlaub und mehreren kleinen Fahrten gibt es jetzt ein neues Problem. Das Waschbecken im Bad ist kaputt. Ich habe den Stöpsel eingesetzt und KRAKS hats gemacht. Seht selbst auf den Bildern.

20170904_175824.jpg


20170904_175836.jpg


20170904_175845.jpg


Was tun? Wo bekomme ich ein solches Waschbecken her (für einen Challenger A 182 Baujahr 2005)? Hat jemand einen guten Hinweis? Die üblichen Ausstatter konnten mir bislang nicht helfen.

Viele Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn das Wohnmobil zur Herausforderung wird - Challenger A182 - BJ 2005 - hört auf "Nixalsverdruss"
Benutzeravatar
nasenbär0517
Mitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: 17.05.2017 - 19:19:58
Wohnort: Pfälzer Wald

Re: Waschbecken kaputt

Beitragvon muugel » 04.09.2017 - 19:06:32

Hallo Nasenbär,
hier mal ein link:

http://www.caravaning-arnstein.de/ersatzteile/

vielleicht kann dir dort geholfen werden.
grüße aus der Pfalz in die Pfalz
muugel
Mitglied
 
Beiträge: 79
Registriert: 20.04.2015 - 09:33:11

Re: Waschbecken kaputt

Beitragvon kawajan » 04.09.2017 - 19:45:46

Machs wie beim Batteriekasten .Ab zum Schlosser deines Vertrauens .

Grüsselis Jan
kawajan
Mitglied
 
Beiträge: 253
Registriert: 25.09.2011 - 18:23:30
Wohnort: Schweiz

Re: Waschbecken kaputt

Beitragvon Beduin » 04.09.2017 - 20:25:27

Kannst auch nach eine Chromagan oÄ Schüssel im rechtigen Durchmesser suchen
Das Leben ist ein Bumerang, alles was du Gutes tust kommt irgendwann zu dir zurück.

Grüssle Ina
Benutzeravatar
Beduin
Mitglied
 
Beiträge: 586
Registriert: 08.07.2004 - 15:33:15
Wohnort: südlich von Stuttgart

Re: Waschbecken kaputt

Beitragvon Charlie2407 » 08.09.2017 - 20:19:48

Vielleicht wäre z.B. so ein Becken was für Dich.
Gruß
Karl-Heinz


Wir sehen uns - die Erde ist rund
Benutzeravatar
Charlie2407
Mitglied
 
Beiträge: 339
Registriert: 17.12.2011 - 00:33:56
Wohnort: B-W Kaiserstuhl

Re: Waschbecken kaputt

Beitragvon nasenbär0517 » 08.09.2017 - 20:54:16

Hallo Charlie,

prinzipiell ja, Edelstahl wäre mir natürlich lieber. Aber.... das Becken hat die Maße 340 * 300 mm. Und dieses beknackte Maß finde ich nicht. 340*270 mm, da würde dann an der einen Seite ein Schlitz sein. circa 2cm maximal. Vielleicht kann man das ja "zumachen". Weiß aber nicht wie.
:cry:
Wenn das Wohnmobil zur Herausforderung wird - Challenger A182 - BJ 2005 - hört auf "Nixalsverdruss"
Benutzeravatar
nasenbär0517
Mitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: 17.05.2017 - 19:19:58
Wohnort: Pfälzer Wald

Re: Waschbecken kaputt

Beitragvon Seekater » 30.10.2017 - 20:52:23

Hallo,

da mußt Du zum Challenger- oder Chausson-Händler.
Wir hatten das, als unserer neu war, drei Mal. Zwei Mal war es ein Waschbecken wie Deines, was binnen Jahresfrist auch jeweils so ähnlich wie Deines endete. Danach kam der Händler mit keinem tief gezogenem PVC-Teil mehr an, sondern mit einem aus ABS warm geformten Becken. Das haben wir heute noch drin.

SG
Seekater
Wenn schon Irren, dann lieber durch eine Tat, als durch eine Unterlassung
Benutzeravatar
Seekater
Mitglied
 
Beiträge: 1413
Registriert: 27.05.2003 - 08:15:41
Wohnort: Rheinland

Re: Waschbecken kaputt

Beitragvon Charly49 » 31.10.2017 - 10:24:10

Hallo,
so wie ich Deinen Bericht lese hat die Schüssel einen Durchmesser von 340mm. Wie wäre es mit dieser Schüssel:
http://www.frankana.de/de/wasser/sanita ... #v_300_536
Viele Grüße
Charly49
Benutzeravatar
Charly49
Mitglied
 
Beiträge: 125
Registriert: 19.07.2003 - 22:15:29
Wohnort: Nördlingen

Re: Waschbecken kaputt

Beitragvon nasenbär0517 » 02.11.2017 - 22:37:17

Hallo Charly,

auf der einen Seite käme das Becken gut hin - es ist aber oval und auf der schmaleren Seite (300mm) gäbe es dann Probleme. Es sei denn, ich versuche aus der ovalen Vorrichtung ein rundes Loch zu machen.... bin aber skeptisch, ob ich das hin bekomme.

Ein Monteur meinte, ich solle es kleben und abdichten. Hmmmmm

Aber danke für das Suchen

Viele Grüße aus der Pfalz
Wenn das Wohnmobil zur Herausforderung wird - Challenger A182 - BJ 2005 - hört auf "Nixalsverdruss"
Benutzeravatar
nasenbär0517
Mitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: 17.05.2017 - 19:19:58
Wohnort: Pfälzer Wald

Re: Waschbecken kaputt

Beitragvon waluin » 05.11.2017 - 19:30:26

Ist uns bereits 2x passiert. Sind zum Händler gegangen haben ein Nirosta Becken bestellt und gleich einbauen lassen.
Kosten ca. 100 Euro inkl. Einbau. Schaut schön aus und hält ewig.
Lg, Waluin
Unterwegs mit einem LMC Breecer
Homepage: http://www.waluin.com
Benutzeravatar
waluin
Mitglied
 
Beiträge: 163
Registriert: 06.02.2015 - 14:53:13

Re: Waschbecken kaputt

Beitragvon eisloewe » 01.12.2017 - 20:11:02

Ist wohl ein normales Einbaumaß. Bekommst Du überall im Netz, teurer oder billiger.

Gruß

Heinrich
Wenn die Menschen nur über das sprächen,
was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.
(Albert Einstein)
eisloewe
Mitglied
 
Beiträge: 466
Registriert: 15.09.2008 - 20:25:14
Wohnort: Kühbach/Bayern


Zurück zu Installationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder