Aktualisierungen zur 1. Auflage 2021

Link zum Band 99

Moderator: Mods

Aktualisierungen zur 1. Auflage 2021

Beitragvon Autoren_US » 29.11.2023 - 10:53:55

Zur 1. Auflage 2021 des WOMO-Führers Slowakei sind inzwischen folgende Aktualisierungen und Korrekturen eingegangen:

Anreiseplatz A04 in Melk: Den gemütlichen kleinen Campingplatz an der Donau gibt es in dieser Form nicht mehr. Er musste einem großen Parkplatz weichen. Zwar ist ein neuer Platz im Entstehen begriffen und war im Spätsommer 2023 bereits nutzbar. Die Sanitärgebäude befinden sich noch provisorisch in Containern und auch alle anderen Anlagen waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertig. Der Platz kostete bereits 27,50 Euro ohne Strom. Wenn alles fertig ist, dürfte das deutlich mehr werden. Das Restaurant Fährhafen mit dem netten Biergarten gibt es zwar noch, doch auch hier sind die Tage gezählt. Alles muss einem schicken, neuen Quartier weichen. „Mole Melk“ nennt sich das Ganze dann.

Tour 1: Der Stellplatz Nr. 001 in Bratislava ist mittlerweile für WOMOs verboten und zudem gebührenpflichtig. Somit stehen für einen Stadtbesuch nur die beiden Campingplätze Nr. 002 und Nr. 003 zur Verfügung. Letzterer liegt außerhalb des Stadtbezirkes und ist insbesondere während der Abendstunden schlecht an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Unter Umständen kann dann eine Taxifahrt zurück zum Campingplatz erforderlich werden.

Tour 6: Der Stellplatz Nr. 060 in Strebske Pleso ist ebenfalls nicht mehr für WOMOs nutzbar. Dort ist sogar die Zufahrt für PKWs verboten (zumindest in der Hochsaison). Etwas unterhalb soll es laut einer Leserzuschrift an der Straße Platz für 5 WOMOs geben (Gebühr: 20 €).

Tour 9: Die Zufahrtsstraße zum Geysir von Herlani ist inzwischen neu gerichtet und damit schlaglochfrei ;)
Autoren_US
Mitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: 26.06.2020 - 13:56:20

Re: Aktualisierungen zur 1. Auflage 2021

Beitragvon Hajot » 29.11.2023 - 11:30:53

Melk
Wer sich Melk, und hier vor allem das Benediktinerkloster Stift Melk, ansehen möchte. Es gibt einen kleinen Stellplatz ( bis zu 10 Plätzen - je nachdem wie geparkt wird :wink: ) unterhalb der Klosteranlage im hinteren Bereich des Parkplatzes (N 48.23030 O 15.33040). Kosten 10,00 € am Kassenautomaten zu zahlen. V/E vorhanden.
Gruß
Hans-Jürgen :D
»Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muss oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind.« - Kurt Tucholsky 1890 - 1935
Benutzeravatar
Hajot
Moderator
 
Beiträge: 1996
Registriert: 04.11.2009 - 19:25:46
Wohnort: 35463 Fernwald


Zurück zu Band 99: Mit dem Wohnmobil in die Slowakei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder