Über Winter in Spanien mit Hunden

Fragen, Tipps und Ratschläge

Moderator: Mods

Über Winter in Spanien mit Hunden

Beitragvon Womowomen » 10.07.2018 - 08:38:11

Hallo,
eine Bekannte und ich wir wollen ab Januar 2019 für ca. 10 Wochen nach Spanien zum Sonne tanken . Wer kann uns gute Tips bezüglich Cps geben wo es mit Hunden nicht so kompliziert ist zum Strand zu kommen wo sie frei laufen können. Ein Naturschutzgebiet in der Nähe wäre auch suuuper. ASCI geführter CP wäre wünschenswert oder entsprechender CP der Sonderrabatt gibt.Ab Valencia abwärts bis Almeria Murcia Vera.....??? für wichtige tips sind wir auch sehr Dankbar (z.B Gasversorgungn)

LG Gabi
Benutzeravatar
Womowomen
Mitglied
 
Beiträge: 332
Registriert: 16.10.2006 - 21:27:16
Wohnort: 76831 Biligheim-Ingenheim

Re: Über Winter in Spanien mit Hunden

Beitragvon Gimmund » 10.07.2018 - 10:50:07

Hallo Womowomen,
nach meiner Erfahrung interessiert im Winter ein Hund am Strand nicht. Das sieht natürlich zur Badesaison ganz anders aus.
Es stehen zwar überall Schilder "Hundeverbot", aber diese Einschränkung greift im Winter nicht - jedenfalls nicht an den Stränden von Torre la Sal.
Meine Dina hat sich nach ihren Krebs-Ops bei langen Strandspaziergängen prima erholt.

Sieh dir die Langzeit-Rentnertarife an - die sind in der Regel günstiger als der ACSI-Tarif.
Klar, das geht nur, wenn du auf einem Platz bleibst, wenn du mit deinem Womo ständig den Standort wechselt bleibt nur der ACSI-Tarif.

Gruß,
Gimmund
Bild

Es gibt 2 Regeln für Erfolg: 1) Erzähle niemals alles, was du weißt. -- R.H.Lincoln

Nach demTrip ist vor dem Trip:
Zur Zeit: Rheinhessen
Danach: Perigord
Benutzeravatar
Gimmund
Mitglied
 
Beiträge: 4860
Registriert: 16.06.2002 - 23:41:37
Wohnort: Rheinhessen

Re: Über Winter in Spanien mit Hunden

Beitragvon Womowomen » 10.07.2018 - 10:59:09

wir wollen auf einem Platz bleiben. Kannst du mir da mal einige PC s nennen bei denen wir "verhandeln" können ? Evtl. wenns wirklich gut ist auch länger als 10 Wochen.

LG Gabi
Benutzeravatar
Womowomen
Mitglied
 
Beiträge: 332
Registriert: 16.10.2006 - 21:27:16
Wohnort: 76831 Biligheim-Ingenheim

Re: Über Winter in Spanien mit Hunden

Beitragvon Gimmund » 10.07.2018 - 12:57:01

Sehr gelobt wird im Wowa-Forum der La Marina bei Guardamar de la Segura.
Das ist mir aber zu weit.
Ich war jetzt 2x auf La Torre del Sal 2 bei Oropesa. Das ist gut 200km weiter nördlich, aber das Wetter ist auch nicht schlechter als weiter südlich.

Meine erste Überwinterung verbrachte ich auf dem Marjal Costa Blanca bei Crevillente - aber der war 20km vom Meer weg und hatte noch ein paar andere Unannehmlichkeiten.

Warte mit der Reservierung nicht zu lange, die von mir genannten Plätze sind rappelvoll und werden meist schon im Winter für die nächste Saison reserviert. (Habe ich bei Torre la Sal2 auch gemacht.

Natürlich gibt es jede Menge Plätze dazwischen, aber die kenne ich nicht aus eigener Anschauung.
Bild

Es gibt 2 Regeln für Erfolg: 1) Erzähle niemals alles, was du weißt. -- R.H.Lincoln

Nach demTrip ist vor dem Trip:
Zur Zeit: Rheinhessen
Danach: Perigord
Benutzeravatar
Gimmund
Mitglied
 
Beiträge: 4860
Registriert: 16.06.2002 - 23:41:37
Wohnort: Rheinhessen

Re: Über Winter in Spanien mit Hunden

Beitragvon Womowomen » 10.07.2018 - 19:59:25

Danke Gimmund für die Empfehlungen. :D

LG Gabi
Benutzeravatar
Womowomen
Mitglied
 
Beiträge: 332
Registriert: 16.10.2006 - 21:27:16
Wohnort: 76831 Biligheim-Ingenheim


Zurück zu Urlaub mit Haustieren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


cron