Hund im WoMo + Reinigen des Hundes

Fragen, Tipps und Ratschläge

Moderator: Mods

Re: Hund im WoMo + Reinigen des Hundes

Beitragvon Ente69 » 07.04.2021 - 10:28:25

Guten Morgen,
ich nutze eine Solar-Campingdusche, bestehend aus einem schwarzen Beutel und einem angehängten Schlauch mit einem kleinen Duschkopf. Beim Verlassen des Wohnmobils lege ich es aufs Dach, bei laufender Heizung vor eine Luftdüse, dann bekommt der Hund auch keinen Kälteschock.
Auf Hundeshampoo verzichte ich komplett. SOllte der Hund sich in übelriechendem gewälzt haben, hilft das Eiinreiben mit Tomatenketchup (JA, das hilft wirklich!) oder Tomatenmark. Kurz einwirken lassen, danach mit der o.g. Dusche abwaschen. Eventuell danach vorhandene Rosa-Tönungen des Fells verschwinden innerhalb kurzer Zeit.

Gruß aus der Nordheide
Dirk
Ente69
Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: 13.11.2015 - 23:29:24

Re: Hund im WoMo + Reinigen des Hundes

Beitragvon LukasPZT » 20.04.2021 - 23:18:44

Hallo :)

Kann ich total verstehen, dass du deinen Vierbeiner dabei haben willst! Ich glaube, für die ist es mindestens so spannend wie für uns, aber leider halt auch die Matschpfützen. :D Falls keine Außendusche vorhanden ist, glaub ich, hilft da nur Kübel und Gießkanne mitnehmen und natürlich jede Menge Handtücher. Vielleicht auch einen Waschlappen, die helfen, auch den Bauch ein bisschen besser sauber zu kriegen. Falls ein Schlauch wo in der Nähe ist, natürlich auch immer gut.
Liebe Grüße :D
Das Trojanische Pferd war von außen ein Pferd. Innen war es ein Wohnmobil.
LukasPZT
Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.04.2021 - 23:04:21

Vorherige

Zurück zu Urlaub mit Haustieren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder