Vorsicht bei Grimaldi Fähren mit Tier

Fragen, Tipps und Ratschläge

Moderator: Mods

Vorsicht bei Grimaldi Fähren mit Tier

Beitragvon dodo66 » 05.07.2016 - 17:30:32

Hallo,
Vorsicht bei der Buchung von Grimaldi Fähren mit Hund, bei Grimaldi müssen Tiere in den Zwinger, trotz Buchung für den Hund kann hier selbiger nicht mit in die Kabine genommen werden, es gibt im Gegensatz zu anderen Fährgesellschaften keine "kabinen für Tierhalter", bei der Onlinebuchung via Buchungsportal muss man zwar den Fifi angeben muss bekommt man keinerlei diesbez. Hinweise. Wir haben aus dem Grund nun GNV gebucht, leider gibts auf unserer Strecke in I kein camping on board.
lg
olly
dodo66
Mitglied
 
Beiträge: 103
Registriert: 09.03.2012 - 22:35:48

Re: Vorsicht bei Grimaldi Fähren mit Tier

Beitragvon janoschpaul » 06.07.2016 - 09:32:29

Hallo Olly
das steht nirgends ? Das wäre ja heftig. Da buch ich extra mit Hund, geb alle Daten an und dann wird mir der Hund bei Ankunft abgenommen und in den Zwinger verbracht ?

edit by Edith :wink:

Also ich hab jetzt nochmal nachgelesen. Ist zwar nicht schön, steht aber da.
Auszug - Zitat Internetseite:
Transportbedingungen der Fährgesellschaft Grimaldi Lines:

Haustiere müssen in Transportboxen untergebracht werden, für Hunde stehen diese an Bord begrenzt zur Verfügung, für Katzen sind die Boxen mitzubringen.
Die Haustierbesitzer sind selbstständig für die Fütterung und Sauberhaltung der Haustierunterkunft verantwortlich.
Haustiere dürfen nicht in Kabinen, Restaurants, Bars sowie in alle anderen Innenbereiche des Schiffes.
Die Haustierbesitzer oder Begleiter tragen die volle Verantwortung für die Haltung, Gesundheit und Sicherheit Ihrer Haustiere und unterliegen den entsprechenden Regeln betreffend des Umgangs mit Haustieren an Bord.
Die Haustierbesitzer müssen den kürzlich aktualisierten Gesundheitspass mit aktuellen Impfungen und entsprechende Reisedokumente des Tieres jederzeit vorzeigen können.
Hunde müssen an der Leine geführt werden und einen Maulkorb tragen.

Zitat Ende
LG
Edith

on Tour im Knaus Sun Ti
Benutzeravatar
janoschpaul
Mitglied
 
Beiträge: 353
Registriert: 30.09.2008 - 09:06:40
Wohnort: Oberaudorf in Oberbayern

Re: Vorsicht bei Grimaldi Fähren mit Tier

Beitragvon dodo66 » 06.07.2016 - 16:26:56

Hallo
Ich war 3 Sekunden vor der Buchung bei Direktferries, dann überlegte ich noch mals sicherheitshalber auf die Grimaldihomepage zu gehen bzw bei Direktferreies anzurufen. Ich habe mich verarscht gefühlt. Hier muss m.E. im Buchungsportal ein Hinweis erfolgen. Mit GNV zahle ich via ADAC ca 10Euro mehr und meine bernhardienergroße Landseerhündin kommt mit in die Kabine
lg
olly
dodo66
Mitglied
 
Beiträge: 103
Registriert: 09.03.2012 - 22:35:48

Re: Vorsicht bei Grimaldi Fähren mit Tier

Beitragvon janoschpaul » 07.07.2016 - 12:28:03

Das mit dem Hinweis im Buchungsportal ist sicher richtig. Für Hundebesitzer ein wirklicher Schock, wenn gebucht und nicht gewusst.
Drum Danke für den Hinweis.
LG
Edith

on Tour im Knaus Sun Ti
Benutzeravatar
janoschpaul
Mitglied
 
Beiträge: 353
Registriert: 30.09.2008 - 09:06:40
Wohnort: Oberaudorf in Oberbayern

Re: Vorsicht bei Grimaldi Fähren mit Tier

Beitragvon eisloewe » 08.07.2016 - 21:26:54

Kann ich bestätigen,

aber wenn der Hund in der Kabine nicht bellt und nicht eine Tonne Fell verliert...... -...... ist es doch kein Problem. Ja, ich weiß, jetzt kommt wieder Rügen ohne Ende, aber ich liebe unsere Hunde.

Gruß
Wenn die Menschen nur über das sprächen,
was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.
(Albert Einstein)
eisloewe
Mitglied
 
Beiträge: 468
Registriert: 15.09.2008 - 20:25:14
Wohnort: Kühbach/Bayern

Re: Vorsicht bei Grimaldi Fähren mit Tier

Beitragvon dodo66 » 08.07.2016 - 22:07:58

Ich wollte den Stress nicht riskieren und fahre daher 200 km weiter, am ärgerlichsten war eben die Nichtinformation im Buchungsportal
lg
olly
dodo66
Mitglied
 
Beiträge: 103
Registriert: 09.03.2012 - 22:35:48

Re: Vorsicht bei Grimaldi Fähren mit Tier

Beitragvon Sparks » 09.07.2016 - 14:30:57

@eisloewe,
ich hab lange überlegt zu deinem Beitrag Stellung zu nehmen. Wenn es dir egal ist, was der Eigentümer/Eigner in seinen „Hoheitsbereich“ vorgibt, dann sind dir anscheinend andere Menschen auch egal.
Wir hatten für eine Abschlußfahrt ein Sommerhaus in dem keine Haustier mitgenommen werden durften angemietet. Wir kamen an und nach dem Mittagessen zeigten zwei der Kinder allergische Reaktionen. Als erstes natürlich was war im Essen, der Lehrer und 2mitfahrende Mütter nahmen gleich meine Küchenkiste auseinander. Alle Lebensmittel wurden als „Rückstellmuster“ unter Verschluß genommen. Die Vorverurteilung war schon voll im Gange. Die beiden Damen zogen also los „ordentliche“ Lebensmittel einzukaufen. Nacht verschlimmerte sich das Krankheitsbild erheblich, jukende Augen, laufende Nase. Also der Lehrer und eine Dame mit den Kindern zum Krankenhaus. Die Stimmung war auf dem Tiefstpunkt. Als das Krankenhausteam wieder zurückkam wurde für den nächsten Morgen die Abreise organisiert. Als alles gepackt war, ging die Endreinigung los und was glaubst du wurde gefunden? Hundespielzeug. Danach haben wir dann alles noch einmal kontrolliert und siehe da Hundehaare ohne Ende.
Den Vermieter angerufen, der natürlich die Mieter vor uns und der sagte nur, ja natürlich hab ich meinen Hund mitgenommen, der kann doch nicht zu Hause bleiben. Auf den Hinweis „tierfrei“meinte er nur, die Häuser in denen Tiere erlaubt wären, wären nicht so sauber. Seit dem erlaube ich mir solche Hundehalter als h...los, egoistisch und ver....dslos zu bezeichnen.
Ach ja wie handhabst du es?
Es grüßt Sparks
So nun könnt ihr loslegen, das ist meine Meinung. Ich bin jetzt erst einmal im Hundefreien Wohnmobil unterwegs.
Sparks
Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 02.05.2016 - 16:06:49

Re: Vorsicht bei Grimaldi Fähren mit Tier

Beitragvon dodo66 » 09.07.2016 - 21:43:52

Hallo Sparaks,
tierfrei sit tierfrei, logisch, aber man sollte eben doch durch das Buchungsportal daraufhin gewiesen werden, wenn man mit Hund bucht + bezahlt, aber kein hinweis darauf, dass er in den Zwinger muss. Bei mir ist der Hund immer dabei im Womo mit Hund
lg
olly
dodo66
Mitglied
 
Beiträge: 103
Registriert: 09.03.2012 - 22:35:48

Re: Vorsicht bei Grimaldi Fähren mit Tier

Beitragvon eisloewe » 09.07.2016 - 22:06:32

dodo66 hat geschrieben:Hallo Sparaks,
tierfrei sit tierfrei, logisch, aber man sollte eben doch durch das Buchungsportal daraufhin gewiesen werden, wenn man mit Hund bucht + bezahlt, aber kein hinweis darauf, dass er in den Zwinger muss. Bei mir ist der Hund immer dabei im Womo mit Hund
lg
olly

Kann Dir nur rechtgeben, für die "Kohle", die die verlangen, kann man uneingeschränkten Service verlangen.

Ihr Service lässt zu Wünschen übrig. Kann man ja geteilter Meinung sein. 1 € bleibt 1 €.

Gruß

Heini
Wenn die Menschen nur über das sprächen,
was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.
(Albert Einstein)
eisloewe
Mitglied
 
Beiträge: 468
Registriert: 15.09.2008 - 20:25:14
Wohnort: Kühbach/Bayern

Re: Vorsicht bei Grimaldi Fähren mit Tier

Beitragvon janoschpaul » 10.07.2016 - 11:23:50

@Sparks, da würde ich den Vermieter aber belangen, schüttel was ist denn das für eine Reinigung. Die Kids hätten ja auch eine Hausstauballergie haben können. Eine Ferienwohnung bei der nicht mal gesaugt wird.....
Zu "Ferienwohnung mit Hunde wären nicht so sauber..."
Gehts noch ekeliger als in der von Dir beschriebenen ?
LG
Edith

on Tour im Knaus Sun Ti
Benutzeravatar
janoschpaul
Mitglied
 
Beiträge: 353
Registriert: 30.09.2008 - 09:06:40
Wohnort: Oberaudorf in Oberbayern

Re: Vorsicht bei Grimaldi Fähren mit Tier

Beitragvon eisloewe » 10.07.2016 - 20:03:03

Sparks hat geschrieben:@eisloewe,
ich hab lange überlegt zu deinem Beitrag Stellung zu nehmen. Wenn es dir egal ist, was der Eigentümer/Eigner in seinen „Hoheitsbereich“ vorgibt, dann sind dir anscheinend andere Menschen auch egal.
Wir hatten für eine Abschlußfahrt ein Sommerhaus in dem keine Haustier mitgenommen werden durften angemietet. Wir kamen an und nach dem Mittagessen zeigten zwei der Kinder allergische Reaktionen. Als erstes natürlich was war im Essen, der Lehrer und 2mitfahrende Mütter nahmen gleich meine Küchenkiste auseinander. Alle Lebensmittel wurden als „Rückstellmuster“ unter Verschluß genommen. Die Vorverurteilung war schon voll im Gange. Die beiden Damen zogen also los „ordentliche“ Lebensmittel einzukaufen. Nacht verschlimmerte sich das Krankheitsbild erheblich, jukende Augen, laufende Nase. Also der Lehrer und eine Dame mit den Kindern zum Krankenhaus. Die Stimmung war auf dem Tiefstpunkt. Als das Krankenhausteam wieder zurückkam wurde für den nächsten Morgen die Abreise organisiert. Als alles gepackt war, ging die Endreinigung los und was glaubst du wurde gefunden? Hundespielzeug. Danach haben wir dann alles noch einmal kontrolliert und siehe da Hundehaare ohne Ende.
Den Vermieter angerufen, der natürlich die Mieter vor uns und der sagte nur, ja natürlich hab ich meinen Hund mitgenommen, der kann doch nicht zu Hause bleiben. Auf den Hinweis „tierfrei“meinte er nur, die Häuser in denen Tiere erlaubt wären, wären nicht so sauber. Seit dem erlaube ich mir solche Hundehalter als h...los, egoistisch und ver....dslos zu bezeichnen.
Ach ja wie handhabst du es?
Es grüßt Sparks
So nun könnt ihr loslegen, das ist meine Meinung. Ich bin jetzt erst einmal im Hundefreien Wohnmobil unterwegs.


Andere Menschen egal, kann ich nicht bestätigen. Kann aber mit Deinem Beitrag bis zu meiner Pensionierung in 6 Jahren gut leben.

Gruß
Wenn die Menschen nur über das sprächen,
was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.
(Albert Einstein)
eisloewe
Mitglied
 
Beiträge: 468
Registriert: 15.09.2008 - 20:25:14
Wohnort: Kühbach/Bayern

Re: Vorsicht bei Grimaldi Fähren mit Tier

Beitragvon eisloewe » 10.07.2016 - 20:10:37

eisloewe hat geschrieben:
Sparks hat geschrieben:@eisloewe,
ich hab lange überlegt zu deinem Beitrag Stellung zu nehmen. Wenn es dir egal ist, was der Eigentümer/Eigner in seinen „Hoheitsbereich“ vorgibt, dann sind dir anscheinend andere Menschen auch egal.
Wir hatten für eine Abschlußfahrt ein Sommerhaus in dem keine Haustier mitgenommen werden durften angemietet. Wir kamen an und nach dem Mittagessen zeigten zwei der Kinder allergische Reaktionen. Als erstes natürlich was war im Essen, der Lehrer und 2mitfahrende Mütter nahmen gleich meine Küchenkiste auseinander. Alle Lebensmittel wurden als „Rückstellmuster“ unter Verschluß genommen. Die Vorverurteilung war schon voll im Gange. Die beiden Damen zogen also los „ordentliche“ Lebensmittel einzukaufen. Nacht verschlimmerte sich das Krankheitsbild erheblich, jukende Augen, laufende Nase. Also der Lehrer und eine Dame mit den Kindern zum Krankenhaus. Die Stimmung war auf dem Tiefstpunkt. Als das Krankenhausteam wieder zurückkam wurde für den nächsten Morgen die Abreise organisiert. Als alles gepackt war, ging die Endreinigung los und was glaubst du wurde gefunden? Hundespielzeug. Danach haben wir dann alles noch einmal kontrolliert und siehe da Hundehaare ohne Ende.
Den Vermieter angerufen, der natürlich die Mieter vor uns und der sagte nur, ja natürlich hab ich meinen Hund mitgenommen, der kann doch nicht zu Hause bleiben. Auf den Hinweis „tierfrei“meinte er nur, die Häuser in denen Tiere erlaubt wären, wären nicht so sauber. Seit dem erlaube ich mir solche Hundehalter als h...los, egoistisch und ver....dslos zu bezeichnen.
Ach ja wie handhabst du es?
Es grüßt Sparks
So nun könnt ihr loslegen, das ist meine Meinung. Ich bin jetzt erst einmal im Hundefreien Wohnmobil unterwegs.


Andere Menschen egal, kann ich nicht bestätigen. Kann aber mit Deinem Beitrag bis zu meiner Pensionierung in 6 Jahren gut leben.

Gruß


Hab es mir anders überlegt. Finde Deinen Beitrag aufgrund der vielen Hundebesitzer, zu denen Du vielleicht nicht gehörst, und die sich von Grimaldi verarscht fühlen, als einmalig unangemessen. Habe auch keinen Lottosechser gehabt am Samstag.

Viele leibe Grüße
Wenn die Menschen nur über das sprächen,
was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.
(Albert Einstein)
eisloewe
Mitglied
 
Beiträge: 468
Registriert: 15.09.2008 - 20:25:14
Wohnort: Kühbach/Bayern


Zurück zu Urlaub mit Haustieren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder