Karten zum Ausklappen oder Rausnehmen

Schreibt bitte hier Eure Meinung zu den WOMO-Büchern.

Moderator: Mods

Karten zum Ausklappen oder Rausnehmen

Beitragvon Uwe-K » 15.02.2017 - 20:30:39

Hallo in die Runde,

Seit 2004 sind wir mit dem Wohnmobil in Europa unterwges und haben schon ein paar Bücher der 'Mit dem Wohnmobil in ... ' Reihe, sind allerdings nie richtig danach gefahren. Dieses Jahr solls nach Schweden gehen, habe das Buch 'Mit dem Wohnmobil nach Süd-Schweden' gekauft und heute angefangen, darin ernsthaft zu lesen. Alles sehr detailliert bis ins kleinste beschrieben, teils mit eigenen Ansichten versehen, liest sich gut.

ABER : ich habe dann immer versucht auf der Karte 'am Ball zu bleiben', soll heissen zu gucken wo man gerade ist mit der Tour und ich fand es ausgesprochen mühselig immer die Karte ( Finger zwischen den Seiten ) wieder aufzuschlagen und die Plätze zu suchen, dann wieder zurück, die gelesene Stelle finde und weiterlesen.

Ich fände es viel besser wenn man die Karten ausklappen könnte, so das sie immer links oder rechts ausgeklappt werden können, dann kann man die Route immer im Blick behalten beim Lesen.

Oder man druckt die Karten auf extra lose Seiten die man einfach daneben legen kann. ich wollte mir die Tourenseiten schon auf dem Scanner ausdrucken, aber wegen des kleinen Buchformats kriege ich die nicht vernünftig auf den Scanner gelegt. ( Keine Ahnung ob das (c) ein Problem wäre )

Meine Frage hier in die Runde ist : hat jemand das selbe 'Problem' wie ich, bediene ich das Buch falsch oder bin ich zu kleinlich in dieser Sache ?

Es geht mir nicht um den geschriebenen Inhalt, nur die Handhabung das Gelesene auf der Karte mit zu verfolgen.

Die SuFu habe ich benutzt, aber irgendwie nichts gefunden das diesen Punkt thematisiert hat. Wenn doch, postet mir einfach den Link, ich lese das dann erstmal durch.

Vielen Dank und LG aus dem Norden

Uwe
Uwe-K
Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.02.2017 - 20:05:38

Re: Karten zum Ausklappen oder Rausnehmen

Beitragvon Zwergi » 17.02.2017 - 11:46:34

Mir war die Karte ohnehin etwas zu klein und unhandlich, deshalb habe ich mir nocheine große Karte von Süd-Schweden gekauft von freyt.&berndt. Wir fahren im Mai auch dorthin :wink: .
Ich hatte voriges Jahr auch das Womo-Buch für Dänemark, habe aber den Fehler gemacht, keine detaillierte Landkarte dabeizuhaben. Diesen Fehler mache ich nicht nochmal. Wir richten uns auch nur grob nach dem Buch ... Museen etc. sind eh nicht unser Ding.
Freundliche Grüße, Maja

Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluß verschmutzt und der letzte Fisch gefangen ist, werden die Menschen merken, dass man Geld nicht essen kann.Prophezeiung des kanadischen Stammes der Cree
Zwergi
Mitglied
 
Beiträge: 165
Registriert: 31.01.2011 - 11:18:37

Re: Karten zum Ausklappen oder Rausnehmen

Beitragvon werni » 17.02.2017 - 14:14:49

auch wir fahren in diesem Jahr, Mitte Juni für 6 Wochen nach Südschweden.

Habe mir das Buch Mit dem Wohnmobil nach Südschweden gekauft, und all die Punkte welche für mich wichtig waren oder sind auf Google Earth angeguckt. Und später auf mein NAVI übertragen.
:D
Und das klappt wunderbar.
Gruss
Werner


Fährt Adria S 660 SL - Multijet 160
Automatisiertes Getriebe / 160 Pferde
10.5L/100km
Benutzeravatar
werni
Mitglied
 
Beiträge: 260
Registriert: 14.09.2009 - 08:45:04
Wohnort: nahe Zürich

Re: Karten zum Ausklappen oder Rausnehmen

Beitragvon Uwe-K » 18.02.2017 - 18:59:30

Ok, ich lese das dann mal so das ich nicht der einzige bin, der das so sieht. Klar kann ich auch ne grosse Karte kaufen, aber das sind dann ja nicht die 'locations' drauf, dann bin ich wieder am suchen.

Fazit für mich : diese 'mit dem Wohnmobil nach ...' Bücher würden gewinnen, wenn das mit den Karten besser geköst wird. Mir gefällt es nicht so wie es ist, jetzt wo ich das mal ernsthaft nutzen wollte.

cu

Uwe
Uwe-K
Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.02.2017 - 20:05:38

Re: Karten zum Ausklappen oder Rausnehmen

Beitragvon Gimmund » 18.02.2017 - 21:37:01

Kennt ihr die Bücher vom Michael Müller Verlag?
Da kann man sich die Karten und Stadtpläne zum Buch als .pdf herunter laden.
Man muss noch nicht mal das dazu gehörige Buch gekauft haben.

Ich will um Gottes willen niemand zum MM-Verlag locken, die Womo-Bücher sind in ihrer Art einzig
(kaufe sie als Gespann-Fahrer immer noch) -

aber eine nette Geste/Service wäre es schon

Gruß,
Gwaihir
:)
Bild

Es gibt 2 Regeln für Erfolg: 1) Erzähle niemals alles, was du weißt. -- R.H.Lincoln

Nach demTrip ist vor dem Trip:
Zur Zeit: Rheinhessen
Danach: Perigord
Benutzeravatar
Gimmund
Mitglied
 
Beiträge: 4860
Registriert: 16.06.2002 - 23:41:37
Wohnort: Rheinhessen

Re: Karten zum Ausklappen oder Rausnehmen

Beitragvon Uwe-K » 19.02.2017 - 09:23:22

Jo, das wäre auch eine gute Idee.

Karten und Stadtpläne zum Buch als .pdf herunter laden.


Wie gesagt, am geschriebenen Inhalt störe ich mich nicht, es ist wirklich nur das Stöbern im Buch mit den Karten was ich mühselig finde.

cu

Uwe
Uwe-K
Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.02.2017 - 20:05:38

Re: Karten zum Ausklappen oder Rausnehmen

Beitragvon hehnchen » 19.02.2017 - 12:34:27

Hallo,
ich habe schon ca. ein dutzend Womo-Bücher benutzt, aber die Sache mit den Karten ärgert mich immer wieder von Neuem.
Das ständige Zurückblättern ist sehr lästig. Ich habe mir schon Klebeettiketten auf die Kartenseiten geklebt. Die von Gwaihir angeregte pdf-Lösung finde ich prima.
Schöne Grüße, hehnchen
hehnchen
Mitglied
 
Beiträge: 107
Registriert: 01.05.2006 - 14:19:11
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Karten zum Ausklappen oder Rausnehmen

Beitragvon freddy2000 » 19.02.2017 - 18:35:38

Hallo,
auch noch von mir einen Kommentar dazu:
1. erstaunlich was da geantwortet wird ohne das Thema verstanden zu haben
2. ich finde es auch mühsam und praktiziere es mit den Klebeetiketten
3. die Idee die Routen-Karten als pdf zum Download zur Verfügung zu stellen, finde ich saustark und sollte vom Verlag näher in Betracht gezogen werden
Gruß´Freddy
freddy2000
Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.11.2014 - 19:27:32

Re: Karten zum Ausklappen oder Rausnehmen

Beitragvon Runner » 23.02.2017 - 11:45:39

Moin, das mit den Karten habe ich noch nie so empfunden,weil ich mir eine "richtige Karte " kaufe und die Touren mit dem Eding-Stift markiere.
Ist bestimmt altmodisch aber für mich ok.

Gruß Runner
Runner
Mitglied
 
Beiträge: 161
Registriert: 07.02.2005 - 20:04:45

Re: Karten zum Ausklappen oder Rausnehmen

Beitragvon filewalker » 24.02.2017 - 00:07:09

... genau, auf der großen Karte wird markiert und im WOMO-Buch wird vor- und zurückgeblättert und gelesen und geschaut und vielleicht mal ein Blick in einen "großen" Reiseführer geworfen. Ist es nicht aufregend, mit dem WOMO unterwegs zu sein? :D
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub
Benutzeravatar
filewalker
Mitglied
 
Beiträge: 277
Registriert: 20.12.2013 - 11:12:42
Wohnort: Landkreis Fürth

Re: Karten zum Ausklappen oder Rausnehmen

Beitragvon Roadrunner » 24.02.2017 - 11:38:32

Ich halte das ähnlich!

Bei einem Glas Rotwein werden die Stell- und Campingplätze aus den Büchern der WoMo - Reihe inkl. der Nummern in die Karte übertragen.
So kann man auch mal von der vorgegebenen Tour abweichen (bei uns die Regel) und findet über die Nummern auf der Karte schnell zum entsprechenden Bereich im Buch.

Obwohl so eine herausfaltbare Übersichtskarte schon auch ihren Charme hätte...

Gruß
Roadrunner
Bild
Nach der Reise ist vor der Reise...
Benutzeravatar
Roadrunner
Moderator
 
Beiträge: 992
Registriert: 25.11.2010 - 19:45:51
Wohnort: Oberbayern

Re: Karten zum Ausklappen oder Rausnehmen

Beitragvon Womokiste » 18.05.2017 - 12:36:47

Hallo in die Runde,

es hat sich etwas getan..... :)

Seit den Auflagen 2017 haben alle neuen WOMO-Reiseführer eine Karte zum Ausklappen.

Viele Grüße womokiste

Bild
Die Womofahrer Nordhessen sind unterwegs im B 588 DL.
Benutzeravatar
Womokiste
Mitglied
 
Beiträge: 2175
Registriert: 05.06.2002 - 15:21:50
Wohnort: Kassel/Berlin

Re: Karten zum Ausklappen oder Rausnehmen

Beitragvon Gimmund » 22.08.2017 - 12:47:17

Hi,
spät aber hoffentlich nicht zu spät.

Seit heute kann ich meine ersten Bücher des Jahres 2017 in Händen halten.
Was soll ich sagen? - Well done. :!: :!:
Gefällt mir sehr gut - jetzt mal sehen, wie sich die ausklappbare Tourenkarte in der Praxis bewährt.
Ich habe mir den aktuellen Normandie-Band und das Buch über den frz. Jura geleistet.

Warum ich als Gespannfahrer immer noch Womo-Bücher hole?
Ich betrachte die Bücher weniger als klassische Reiseführer, vielmehr sind sie in meinen Augen schöne Reiseberichte, die kann man auch mal lesen, wenn man keine konkrete Tour in die Region geplant hat.
Und die Autoren haben immer wieder Tipps, die in keinem Reiseführer stehen.
Bei dem heutigen Kauf kam dazu, dass das Literaturangebot über den frz. Jura doch sehr überschaubar ist. Eine schöne Region für Kurztripps, da es keiner aasig langen Anfahrt bedarf. Nach Baume-les-Dames auf den CP am Quai du Canal komme ich auf einen Rutsch. Das ist übrigens mein erstes Etappenziel wenn ich nach Süd-F fahre.

Gruß,
Gwaihir
:-)

PS: Sonntag bestellt - Dienstag im Briefkasten. Chapeau :D
Bild

Es gibt 2 Regeln für Erfolg: 1) Erzähle niemals alles, was du weißt. -- R.H.Lincoln

Nach demTrip ist vor dem Trip:
Zur Zeit: Rheinhessen
Danach: Perigord
Benutzeravatar
Gimmund
Mitglied
 
Beiträge: 4860
Registriert: 16.06.2002 - 23:41:37
Wohnort: Rheinhessen


Zurück zu WOMO-Bücher: Lob-Kritik (Keine Korrekturen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder