Mit dem Wohnmobil nach Albanien

Schreibt bitte hier Eure Meinung zu den WOMO-Büchern.

Moderator: Mods

Mit dem Wohnmobil nach Albanien

Beitragvon simonesenk » 16.08.2014 - 21:50:37

Es ist jetzt schon einige Zeit her, dass wir uns den WoMo-Führer gekauft und gelesen haben. Es gibt ja leider nicht allzu viel Lesematerial für dieses Land. Alles was älter als zwei Jahre ist, ist längst überholt.
Umso mehr freuten wir uns auf diese Ausgabe. Aber leider wurden wir enttäuscht. Wir sind es gewohnt, beim Lesen der Bücher derWoMo-Reihe eine gewisse Vorfreude auf das Reiseland zu haben. Sind die Bücher doch immer sehr unterhaltsam und schön zu lesen, ist es mit dieser Ausgabe anders. Die Sätze sind teilweise sehr verschachtelt, will man aber anspruchsvolle Literatur lesen, sucht man diese bestimmt nicht in einem Reiseführer. Sicher ist der Autor ein guter, aber eben nicht für diese Reihe. Besonders beim Fahren (als Beifahrer) und parallel mal Mitlesen oder noch schlimmer Vorlesen, gestaltete sich nicht unbedingt als Spaß. Dies ist natürlich nur ein subjektives Empfinden, dass mein Mitfahrer allerdings ebenso empfand. Auch die speziellen Infos für Wohnmobilisten (Brunnen, Entsorgung, aber auch Besonderes, was man nicht in anderen Führern findet) kamen uns ein bißchen zu kurz. Außerdem gab es Strassen, bei denen wir uns mit unserem Wohnmbil (7 Meter lang und ca. 4 t schwer, also quasi Standart) nicht trauten. Da hilft die Aussage im Führer, dass man erst mal schauen soll, wirklich nicht viel weiter. Wer geht denn schon zu Fuß Hunderte von Metern voraus um zu entscheiden, ob die Strasse okay ist? Dazu kauf ich mir eigentlich einen Wohnmobilführer. Das wurde uns auch von anderen Fahrern, die wir unterwegs getroffen hatten berichtet, dass manche Strecken gar nicht möglich waren.
Aber was uns am meisten gestört hat, ist das negative Gefühl zu dem Reiseland, das beim Lesen mitschwang. Wir haben ernsthaft überlegt, unser Ziel zu ändern. Doch zum Glück haben wir das nicht gemacht, sondern waren sehr angenehm überrascht von Albanien.
Wir werden aber weiterhin die Bücher aus der WoMo-Reihe lesen, waren sie sonst doch immer sehr nützlich und wir freuen uns schon auf das Nächste, hoffentlich wieder von einem Autor, der selbst ein Wohnmobil fährt.

lg
Simone
Liebe Grüße

Simone
simonesenk
Mitglied
 
Beiträge: 88
Registriert: 21.02.2006 - 22:33:22
Wohnort: Südhessen Kreis DA-DI

Re: Mit dem Wohnmobil nach Albanien

Beitragvon hobnix » 17.05.2015 - 12:44:01

Ich war mehrmals in Albanien. Mit Allrad und mit Womo. Wie auch bei allen meiner Reisen habe ich WOMO Reisebücher dabei. Der Band Albanien war eine Katastrophe. Der Autor "vermiest" einem das Womo Land Albanien. Selbstverständlich muss man etwas Abenteuer- und Entdeckerlust mitbringen. Das Land ist im gewaltigen infrastrukturellem Wandel. Aber bitte liebes WOMO Team, sucht Euch einen Womo fahrenden Autor!
hobnix
Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.05.2012 - 14:35:13

Re: Mit dem Wohnmobil nach Albanien

Beitragvon chic40 » 28.08.2015 - 20:37:29

Ich habe den Führer auch gelesen, wollte ihn mir für meine Reise kaufen, habe aber Anbstand davon genommen.
Nun nach vier Besuche von Albanien frage ich mich ob der Autor überhaupt mal in Albanien war?
Weiter habe ich den Eindruck als wollte er ein Buch schreiben, damit kein anderer nach Albanien fährt.

Servus
chic40
In der Ruhe liegt die Kraft!
chic40
Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.01.2008 - 18:37:13
Wohnort: Regensburg

Re: Mit dem Wohnmobil nach Albanien

Beitragvon waluin » 17.03.2016 - 21:55:55

chic40 hat geschrieben:Ich habe den Führer auch gelesen, wollte ihn mir für meine Reise kaufen, habe aber Anbstand davon genommen.
Nun nach vier Besuche von Albanien frage ich mich ob der Autor überhaupt mal in Albanien war?
Weiter habe ich den Eindruck als wollte er ein Buch schreiben, damit kein anderer nach Albanien fährt.

Servus
chic40

Bin da anderer Meinung.
Volker Grundmann ist die meiste Zeit in Albanien, wenn sich der nicht auskennt, wer dann?
Er hat noch ein Buch und zwar: Reise Hand Buch Albanien von Volker Grundmann
Wir waren schon desöfteren in Albanien und seine Bücher haben uns immer sehr weitergeholfen.
Lg, Waluin
Unterwegs mit einem LMC Breecer
Homepage: http://www.waluin.com
Benutzeravatar
waluin
Mitglied
 
Beiträge: 163
Registriert: 06.02.2015 - 14:53:13

Re: Mit dem Wohnmobil nach Albanien

Beitragvon MobilLoewe » 17.03.2016 - 23:55:35

Ich war auch mit dem WOMO-Führer in Albanien, einige Übernachtungstipps haben wir schon genutzt. Man spürte schon, dass der Autor kein Reisemobilist ist. Daher daneben einen Standardreiseführer, mit so einer Kombination kommt man schon zurecht.
Es grüßt
MobilLoewe
Benutzeravatar
MobilLoewe
Mitglied
 
Beiträge: 437
Registriert: 17.11.2005 - 15:46:32
Wohnort: Metropole Ruhr

Re: Mit dem Wohnmobil nach Albanien

Beitragvon Nexam » 22.03.2016 - 13:52:44

Wir waren 2015 8 Tage in Albanien und haben den WOMO-Führer genutzt. Er wirkt auf den ersten Blick tatsächlich etwas abschreckend, enthält aber eine Fülle von Details, die sehr nützlich waren und von vielen Erfahrungen zeugen. Wir haben einige Standplätze genutzt, die wir ohne diesen Führer nie gefunden hätten und wo wir uns gut aufgenommen gefühlt haben.

Mitunter wäre eine schematische Darstellung von Parkmöglichkeiten u.a. übersichtlicher als eine detailgenaue Schilderung, wie man zu dieser Stelle kommt. Besonders aufgefallen ist mir das in Kuje. Dort habe ich die Zufahrt zum Parkplatz fast auswendig gelernt, weil es so kompliziert klang, um dann festzustellen, dass der Weg eigentlich recht einfach war und man eigentlich nur geradeaus fahren musste.

Insgesamt hat uns Albanien sehr gut gefallen, es ist für WOMOS gut geeignet und wir werden wiederkommen.

PS: Wir haben ein 6-Meter-WOMO und liegen unter 3,5 t.
Nexam
Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.02.2013 - 14:26:01


Zurück zu WOMO-Bücher: Lob-Kritik (Keine Korrekturen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder