Mit dem Wohnmobil in die Niederlande '16

Schreibt bitte hier Eure Meinung zu den WOMO-Büchern.

Moderator: Mods

Mit dem Wohnmobil in die Niederlande '16

Beitragvon Emerelle » 24.08.2016 - 12:16:37

Eine Ergänzung für Zeeland: der (im Buch nicht erwähnte) Camping De Zandput nahe des Örtchens Vrouwenpolder hat eine Reihe Stellplätze für Wohnmobile. Ca. 70qm groß, mit 6A Stromanschluss, jeweils abgetrennt durch Heckenreihen und mit Gras bewachsen. Die Nutzung der Sanitär-Einrichtungen ist inklusive, ebenso das WiFi auf dem Platz, Hunde (angeleint) sind willkommen.

Durch die ideale Lage unmittelbar hinter der Düne ist der Camping perfekt für Besuche am schönen Sandstrand, der separate Hundestrand ist ausgewiesen. Radtouren zum Sperrwerk Osterschelde oder in die umliegenden Orte sind auch mit Kindern auf sicheren Radwegen problemlos zu bewältigen. So kann das WoMo am Platz stehen, während man umweltschonend die Umgebung erkundet.

Beim "Landwinkel Schorre", ein Bauernladen unmittelbar vor dem Campingplatz, haben wir saisonale Früchte, Nüsse, Honig, verschiedene Käse und selbstgemachtes Eis gekauft. Der Hof hat auch einen "Minicamping" mit modernen Sanitäranlagen.
Emerelle
Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.03.2016 - 22:59:09

Re: Mit dem Wohnmobil in die Niederlande '16

Beitragvon Zwergi » 24.08.2016 - 20:28:44

Danke für diese Infos!
Freundliche Grüße, Maja

Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluß verschmutzt und der letzte Fisch gefangen ist, werden die Menschen merken, dass man Geld nicht essen kann.Prophezeiung des kanadischen Stammes der Cree
Zwergi
Mitglied
 
Beiträge: 165
Registriert: 31.01.2011 - 11:18:37


Zurück zu WOMO-Bücher: Lob-Kritik (Keine Korrekturen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder