Gasversorgung Island

Fragen & Antworten zum Thema Autogas und Gasflaschentausch im Ausland.

Moderator: Mods

Gasversorgung Island

Beitragvon r.schulz » 06.05.2019 - 11:19:06

Auf Island können die lokalen Leih-Gasflaschen (gelbe 11 und 5 kg Gasflaschen) erworben werden und vor der Rückreise wieder abgegeben werden. Die Verschraubungen passen zu den deutschen Schläuchen, lediglich die bei uns in der Flasche integrierte Dichtung ist nicht vorhanden. Eine solche Dichtung sollten Sie mitnehmen. Es handelt sich um eine Teflon-Flachdichtung mit 18mm Außendurchmesser, 7mm Innendurchmesser und 2 mm Dicke. Im Gashandel sind solche Dichtungen unter der Bezeichnung “Dichtung für Gasregler / Propan / Teflon 18 x 7 x 2 mm” erhältlich. Teilweise sind die Dichtungen auch an Tankstellen in Island (Reykjyvik, Egilsstadir) erhältlich. Die Gasflaschen haben einen 1 cm größeren Durchmesser als deutsche Gasflaschen. (Von Autor Ramin)
Benutzeravatar
r.schulz
Moderator
 
Beiträge: 122
Registriert: 03.06.2002 - 09:41:41

Zurück zu Gasversorgung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder