Maße einer englischen 13 kg. Flasche

Fragen & Antworten zum Thema Autogas und Gasflaschentausch im Ausland.

Moderator: Mods

Maße einer englischen 13 kg. Flasche

Beitragvon elibeck » 30.07.2022 - 19:13:02

Hallo,
wir sind gerade mit 3 x 11kg Gasflaschen für 5 Wochen in Schottland unterwegs, wollen auf die äußeren Hebriden und dort viel freistehen. (Kochen, duschen, Kühlschrank (braucht viel) und evtl. abends und morgens heizen. Ich bin skeptisch, dass unser Gas reicht. Ich würde eine englische Calorgasflasche leihen, dann tauschen und mir keine Sorgen mehr ums Gas machen müssen. Den Adapter haben wir dabei. Aber passen diese roten englischen 13 kg. Flaschen in meinen Gaskasten? Ich habe gelesen, dass sie in deutsche Kästen passen sollen, aber wir haben einen Flaschenauszug, der das Maß begrenzt. Wir haben zwischen den Schienen 32 cm und in der Höhe 67.
Weiß jemand ob das reicht?
Und wenn, passen eine englische und eine deutsche zusammen hinein?
Wenn jemand von Euch damit Erfahrung hat und mir schreiben mag, würde ich mich freuen.

Elisabeth,
lieben Gruß aus aktuell den südlichen Highlands
elibeck
Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: 16.06.2004 - 21:59:59
Wohnort: Reichelsdorfer Keller, Nürnberg

Re: Maße einer englischen 13 kg. Flasche

Beitragvon Hajot » 31.07.2022 - 11:12:35

Hallo Elisabeth,

vielleicht hilft euch dieser Bericht weiter. Laut dem Bericht sollen die 13kg Flaschen einen etwas größeren Durchmesser haben. Die genauen Maße hab ich im Internet leider nicht gefunden. Da ihr doch schon in Schottland seid, könntet ihr doch einfach mal bei einem Händler ausprobieren, ob die englische Flasche passt.

Gruß
Hans-Jürgen
»Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muss oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind.« - Kurt Tucholsky 1890 - 1935
Benutzeravatar
Hajot
Moderator
 
Beiträge: 1969
Registriert: 04.11.2009 - 19:25:46
Wohnort: 35463 Fernwald

Re: Maße einer englischen 13 kg. Flasche

Beitragvon elibeck » 01.08.2022 - 22:41:09

Hallo Hans Jürgen,

danke für Deine Antwort. Ja, im Internet hatte ich auch schon recherchiert und nix gefunden.
Ich werde es wohl so machen und bei einem Händler fragen und messen.
Liebe Grüße von einem völlig stürmischen Regenabend auf der Insel Skye.
Wie gut, dass wir kein Zelt aufbauen müssen und gemütlich im trockenen sitzen.

Gute Fahrten Euch allen!
Elisabeth
elibeck
Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: 16.06.2004 - 21:59:59
Wohnort: Reichelsdorfer Keller, Nürnberg


Zurück zu Gasversorgung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder