Piemont und Aostatal, Band 73 von 2020

Link zum Band 73

Moderator: Mods

Piemont und Aostatal, Band 73 von 2020

Beitragvon braun999 » 09.10.2021 - 17:49:06

Im September 21 stellten wir folgende Veränderungen fest bei Stellplätzen Nr/#:

#19 wurde geschlossen, da Womobilisten zu viel Unrat (Entsorgung?) hinterliessen. Flanieren an der Seepromenade ist empfehlenswert, derweil Womo auf den dortigen Parkfelder kostenpflichtig abgestellt ist.

#39: Parkgebühr 5 (fünf) Euro für eine Std, Tageskarte 20€ und dies für einen jämmerlichen, lauten, engen Parkplatz an der Durchgangsstrasse. Nein Danke!

#40: zur Zeit geschlossen, da Baustelle.

#058 unverändert. Sehr gute Wasserqualität da Quelle. Zufahrt aber teils 10%!

#059 unverändert. Danke für den Hinweis betreffend überhängendem Balkon!

#061 war verweist/geschlossen am 10.9.21. Das Bild Seite 123 vermittelt einen viel zu guten Eindruck (Grümpel!).

#062+063 sind fast wie ein CP und daher fast so teuer wie dortiger CP "IL SOLE". Auf dessen Terassen fühlten wir uns wohl. Der Chef des CP war um ein Mehrfaches freundlicher als andere. Übrigens: Den See zu umfahren mit eBikes sei nur 28 km mit einer (kleinen?) Steigung. Der CP schliesst diese Saison am 18.10.21.

#191: unverändert, teils schattig. Früh morgens landwirtschaftlicher Verkehrslärm. Mülltonne an Friedhofmauer. Ab diesem SP südwärts in Richtung VERCELLI fährt man km-lang durch die Reisfelder.

#200: Zufahrt zur V+E ist knifflig. Wasserhahn war defekt. SP ständig voll besetzt, nicht ruhig und jetzt auch kostenpflichtig.

Gracie mille Signor Greus per vostro lavoro precioso!

Rodolfo
braun999
Mitglied
 
Beiträge: 119
Registriert: 21.03.2010 - 19:43:47
Wohnort: in der Nähe von Basel/CH

Zurück zu Band 73: Mit dem Wohnmobil durchs Piemont und das Aosta-Tal

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder