pilote G600G Essentiel

Tipps, Fragen & Antworten

Moderator: Mods

pilote G600G Essentiel

Beitragvon dekad » 03.03.2021 - 15:11:24

Guten Tag, ich bin auf dieses Forum gestoßen und hoffe auf eure Erfahrungen. Auf der Suche nach eiem fast neuen Womo bin ich u.a. auf den o.g. Vollintegriereten aus dem Jahr 2018 gestoßen. Ein wenig Sorge macht mir die Motorisierung mit 130 PS, insbesondere in den Bergen. Welche Erfahrungen habt Ihr diesbezüglich? Beeindruckend ist die große Garage und das Hubbett , das für das gelegentliche Mitnehmen der Enkelkinder geeignet erscheint. Es steht ein Preis von 58000 zur Debatte.Danke im Voraus für Eure Antworten.
dekad
Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.03.2021 - 14:54:55

Re: pilote G600G Essentiel

Beitragvon Schwedenopa » 03.03.2021 - 16:24:05

Hallo,

und erst einmal herzlich willkommen im Forum des WOMO-Verlages! :D

Ich persönlich bin der Meinung, dass 130 Pferdchen für ein Womo mit 3,5 Tonnen und 6 Metern Länge vollkommen ausreichend sind. Habe rund 15 Jahre lang ein Mobil mit gleicher Länge und Gewicht mit dem 127-PS-JTD-Motor gefahren, und noch dazu als Alkoven (schlechte Aerodynamik und ein Stück höher).

Ein paar andere Gedanken:

Die große Heckgarage könnte zum Überladen verführen. Noch dazu hinter der Hinterachse, somit zu einer Entlastung der angetriebenen Vorderachse mit dazugehörigem Traktionsverlust. Und im Wohnraum vermisse ich ein paar Staufächer, insbesondere einen Hängeschrank für Jacken etc. Arbeitsfläche in der "Küche" ist auch sehr knapp bemessen.

MfG
Gerhard
Ehemals "EuraGerhard".
Fahre jetzt Frankia I 680 BD: Bild
Benutzeravatar
Schwedenopa
Moderator
 
Beiträge: 4519
Registriert: 11.02.2004 - 23:22:05
Wohnort: Uppsala

Re: pilote G600G Essentiel

Beitragvon Hajot » 03.03.2021 - 17:21:06

Hallo,

herzlich willkommen im Forum des WoMo-Verlags.

Das Fahrzeug macht einen schönen Eindruck.
Bei 600 cm Aufbaulänge muß natürlich der ein oder andere Kompromiss in räumlicher Hinsicht eingegangen werden.
Die Küche hat relativ wenig Arbeitsfläche, allerdings muß ich mir hier immer die Frage stellen, ob die Eigner zu den absoluten Selbstversorgern zählen, oder die Küche nur gelegentlich genutzt wird.
Gefallen hat mir das Bad, die gemütliche Sitzgruppe, sowie der Kleiderschrank unter dem Doppelbett. Dieser schränkt allerdings die Garage schon ordentlich ein, weshalb ich hier nicht von einer "großen Garage" sprechen möchte. Ich gehe davon aus, die Breite hinter dem Kleiderschrank max. 75 cm betragen wird. Das reicht für zwei Fahrräder und im vorderen breiteren Bereich für die Stühle. Großartige Zuladung wird bei 3,5t sowieso nicht bestehen, trotzdem ist die Achslast hinten zu überprüfen. Bei dem geringen Überstand gehe ich aber eher davon aus, dass hier keine Probleme auftreten dürften.

Motor: Die 130 PS reichen völlig aus. Ich selbst fahre den gleichen Motor (EURO 5) bei meinem 4,25 t Fahrzeug. Das Fahrzeug hält auch in den Steigungen auf der AB stets seinen vorgegebene Geschwindigkeit (Tempomat Tacho 105 - 110 km/h).

Gruß
Hans-Jürgen :D
»Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muss oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind.« - Kurt Tucholsky 1890 - 1935
Benutzeravatar
Hajot
Moderator
 
Beiträge: 1871
Registriert: 04.11.2009 - 19:25:46
Wohnort: 35463 Fernwald

Re: pilote G600G Essentiel

Beitragvon KZAC » 03.03.2021 - 20:14:57

Hallo,

also die Motorisierung sollte schon passen. Stauraum hat er auch genug. Küche und Bad gefallen mir nicht so, wäre mir alles eine Nummer zu klein.
Aber das ist ja nutzungsabhängig.
Ist ein klassiches 2 Personen Mobil, aber für einen kurzen Zeitraum geht es sich er auch mir den Enkelkindern.

Gruß

Kai
KZAC
Mitglied
 
Beiträge: 746
Registriert: 09.09.2008 - 12:08:53
Wohnort: Rheinland

Re: pilote G600G Essentiel

Beitragvon dekad » 04.03.2021 - 22:20:23

Hallo, vielen Dank für eure Informationen und Hinweise. Wir sind jetzt auf der Spur zu einem aktuellen Teilintegrierten den Pilote G 695, der preislich ähnlich liegt und dessen Räumlichkeit uns erstaunt hat. Durch das einzige Hubbett bleibt viel Platz.

Viele Grüße
Detlef
dekad
Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.03.2021 - 14:54:55


Zurück zu WOMO-Kauf, WOMO-Miete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder