Nord-Schweden 5. Auflage 2018 - Tour 1

Link zum Band 55

Moderator: Mods

Nord-Schweden 5. Auflage 2018 - Tour 1

Beitragvon Schwedenopa » 05.04.2018 - 09:46:42

Hallo,

ein paar Eindrücke von unserer Ostertour 2018:

Seite 19 (003) Trollhättan Neue Schleuse:
Neben dem 24-Stunden-Tarif von SEK 175 gibt es auch einen Kurzzeittarif von SEK 25 pro angefangene Stunde. Somit eignet sich der Platz auch z.B. für eine reine Ver- und Entsorgungsaktion oder eine Mittagspause ohne Übernachtung. Die VE-Station steht jeweils von Mitte April bis Ende Oktober zur Verfügung. Sonst wie beschrieben.

Seite 20 (004-006) Halleberg 1-3:
Wie beschrieben. Die Zufahrtsstraße ist ebenso wie die Plätze asphaltiert und wird im Winter geräumt und gestreut.

Seite 23:
"LKW-Verbote" gelten in Schweden wirklich nur für Lastkraftwagen. Nicht für Wohnmobile. Die hier genannte, zwischen Halle- und Hunneberg hindurchführende Straße ist problemlos und völlig legal selbst für Womo-Dickschiffe befahrbar. Und überdies landschaftlich sehr schön.

MfG
Gerhard
Zuletzt geändert von Schwedenopa am 05.04.2018 - 13:40:06, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Stellplatztipp rausgenommen und an die richtige Stelle verfrachtet.
Ehemals "EuraGerhard".
Fahre jetzt Frankia I 680 BD: Bild
Benutzeravatar
Schwedenopa
Moderator
 
Beiträge: 4101
Registriert: 11.02.2004 - 23:22:05
Wohnort: Uppsala

Zurück zu Band 55: Mit dem Wohnmobil nach Schweden (Nord)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder